Aguarde...

ARTHUR E. IMHOF: DIE LEBENSZEIT - URSACHEN UND

FOLGEN DES DEMOGRAPHISCHEN WANDELS



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 1, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Institut für Volkskunde), Veranstaltung: Hauptseminar: Die Zeit als soziales Phänomen in der Volkskunde, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung 'Zeit ist etwas Grundlegendes. Sie ist das Prinzip, das unserem physisch-biologischen System zugrunde liegt und es durchdringt. Sie ist die Sprache des Geistes, formt unser Verhalten und definiert unsere Persönlichkeit. ' Der amerikanische Schriftsteller und Wissenschaftskritiker Jeremy Rifkin spricht hier den universellen Aspekt der Zeit im Leben, Denken und Agieren aller Menschen an und betont die zentrale Rolle die sie für unser biologisches und psychisches System spielt. Der volkskundliche Bezug zum Phänomen Zeit liegt also in der Tatsache begründet, daß der Alltag jedes Einzelnen durch die Zeit bestimmt und strukturiert wird. Es gibt für keinen ein Entrinnen, unsere Lebenszeit ist begrenzt und kann auch in unserer technisierten Welt von heute nicht über die natürlichen Grenzen hinauswachsen. Zwar hat sich in den letzten zweihundert Jahren die durchschnittliche Lebensdauer der Menschen in Westeuropa verdreifacht, sie bleibt jedoch ein begrenztes Stück Zeit, das durch Geburt und Tod eingegrenzt wird. Der Berliner Sozialhistoriker Arthur E. Imhof untersucht seit 1985 eingehend die Entwicklung der Lebenszeit. Zahlreiche Veröffentlichungen, Studienreisen und Vorträge dokumentieren die umfangreichen Forschungen die er auf diesem Gebiet durchgeführt hat. Methodologisch bedient sich Imhof sowohl historischer Quellen wie Kirchenbüchern, Beerdigungsregistern und Sippenbüchern als auch aktueller Sterbedaten und eigenen empirischen Untersuchungen. Er konstatiert Veränderungen und Tendenzen und leitet daraus Aussichten und Perspektiven für die Zukunft ab. In dieser Arbeit werde ich die grundlegenden Ergebnisse seiner Forschungen erörtern und im Anschluss die weitreichenden Folgen aufzeigen, die die drastischen Veränderungen der Lebenszeit für die Menschen von heute mit sich gebracht haben. [...]

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  FOLGEN DES DEMOGRAPHISCHEN WANDELS
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: História
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2002
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879550307
    • ISBN:  9783638125451

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO