Aguarde...

AUSWIRKUNGEN DES BASEL III-ABKOMMENS FUR DIE

EIGENKAPITALAUSSTATTUNG DER GESCHAFTSBANKEN UND


de: R$ 61,49

por: 

R$ 58,49preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Sprache: Deutsch, Abstract: Die globalen Finanzmärkte werden durch verschiedene Faktoren wie z. B. den wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen auf den Geld-, Kapital- und Währungs- bzw. Devisenmärkten beeinflusst. Aufgrund transnationaler Verflechtungen im globalen Finanzsystem, können verschiedene Einflüsse Kettenreaktionen mit marginalen oder auch signifikanten ökonomischen Folgen hervorrufen. Häufig sind dabei Finanzintermediäre wie z. B. Banken, Börsen oder Versicherungen an den als Folgen bezeichneten Krisen nicht ganz unbeteiligt. Der Stabilität des Bankensektors kommt daher entscheidende Bedeutung zu. Zur Prävention hat der Baseler Ausschuss die sogenannten Basel-Abkommen publiziert und gemäß der aktuellen Ereignisse an den internationalen Finanzmärkten novelliert. Diese Studienarbeit behandelt die geschichtliche Entwicklung der vom Baseler Ausschuss entwickelten Basel-Abkommen und analysiert insbesondere die Auswirkungen des Basel III-Abkommens auf die Eigenkapitalbasis von Geschäftsbanken und den Markt für Unternehmenskredite. Ziel der Arbeit ist es, dem Leser einen objektiven Einblick bezüglich der Auswirkungen der dritten Baseler Eigenkapitalvereinbarung zu geben. Die Kenntnisse über allgemeine fachbezogene Begriffe werden vorausgesetzt.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2016
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2001052503035
    • ISBN:  9783668123670

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO