Aguarde...

AVANTGARDE ALS BLUFF. ZUR KRITIK VON H. M.

ENZENSBERGER AN DER VERBUNDUNG VON AVANTGARDE



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,0, FernUniversität Hagen (Philosophie), Veranstaltung: Kulturphilosophie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit 'Avantgarde als Bluff. Zur Kritik von H. M. Enzensberger an der Verbündung von Avantgarde und 'Bewusstseinsindustrie' soll die Rolle der Avantgarde im Bezug auf ihre Verbündung mit der 'Bewusstseinsindustrie' untersuchen. Hierbei soll Enzensbergers Essay 'Die Aporien der Avantgarde' im Vordergrund der Betrachtung stehen, da dieses die Verbindung der Avantgarde mit der 'Bewusstseinsindustrie' darlegt. Die 'Bewusstseinsindustrie' ist eine Metapher Enzensbergers und lässt sich auf Adornos und Horkheimers Begriff der 'Kulturindustrie' zurückführen. Aus diesem Grunde wird der Begriff der 'Kulturindustrie' kurz ausgeleuchtet werden, um zu zeigen, inwiefern sich Enzensberger auf Adorno und Horkheimer bezieht. Abschließend soll dargelegt werden, inwiefern Enzensbergers Kritik an der Avantgarde überzeugt.

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  ENZENSBERGER AN DER VERBUNDUNG VON AVANTGARDE
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: Sociologia
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2010
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879600323
    • ISBN:  9783640507160

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO