Aguarde...

BUNDESVERFASSUNGSGERICHT UND DIE POLITIK -

EIN KONFLIKTFELD ZWISCHEN DER LEGISLATIVEN UND


de: R$ 47,01

por: 

R$ 44,69preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Die Zukunft des Staates. Zum Wandel von Staatskonzeptionen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Problematik zwischen der legislativen und der judikativen Gewalt, speziell mir dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG). Für ein besseres Verständnis werden zunächst die Bedeutung des Gerichts vorgestellt, die gesetzlichen Grundlagen erwähnt sowie die Tätigkeitsfelder näher erläutert. Ferner beschäftigt sich die Hausarbeit mit der angeführten Problematik beider bereits erwähnten Akteure. Folgende zwei Fragen sollen näher betrachtet und diskutiert werden: Überschreitet das BVerfG seine Kompetenzen? Ist die Politik entscheidungsscheu? An zwei konkreten Fällen soll der Konflikt praktisch demonstriert werden. Abschließend werden noch Antworten auf die Frage der künftigen Rolle des BVerfG gesucht und dargestellt.

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  EIN KONFLIKTFELD ZWISCHEN DER LEGISLATIVEN UND
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: Ciências Políticas
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2002
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879582780
    • ISBN:  9783638144117

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO