Aguarde...

CHILE



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Universität Leipzig (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Landeskunde Lateinamerikas, Sprache: Deutsch, Abstract: Chile ist das Land der Extreme. Nicht nur von Seiten seiner Geographie hat es Außergewöhnliches zu bieten, ein Blick in die Bevölkerungsstruktur zeigt eine Mischung aus europäische n und indigenen Kulturen und auch in Sachen Regierungsformen, zeichnet sich - wie in vielen anderen Ländern auf dem südamerikanischen Kontinent - keine gerade Linie ab. Die vorliegende Hausarbeit gibt einen Einblick in Chiles langen Weg zur Demokratie, so wie wir sie heute in diesem Land vorfinden. Dabei geht sie auf die Unabhängigkeitsbewegung vom spanischen Mutterland näher ein und beleuchtet die Regierungen unter Salvador Allende und die Diktatur unter Augusto Pinochet nach dem Militärputsch vom 11. September 1973. Zum Schluss wird die Arbeit einen Einblick in die heutige politische Situation des Landes geben, sowie eine Prognose für die Veränderungen in den kommenden Jahren wagen.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2004
    • Ano:  2014
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879624282
    • ISBN:  9783638284639

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO