Aguarde...

DEUTSCHE BAHNREFORM: SPARTENTRENNUNG UND

PRIVATISIERUNGSMOGLICHKEITEN


de: R$ 32,54

por: 

R$ 30,99preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,7, Universität Potsdam, Veranstaltung: Probleme und Lösungsansätze der Verkehrspolitik in der Bundesrepublik Deutschland, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1.Einleitung Der Schienverkehr vor der Bahnreform war geprägt von verschlissener Infrastruktur, veraltetem rollenden Material und wenig Fahrgästen. Es schien als hätte der Schienenverkehr seine Daseinsberechtigung verloren. Eine grundlegende Umgestaltung des deutschen Eisenbahnwesens war notwendig.(1) Die vorliegende Arbeit behandelt im ersten Teil die Entwicklung des deutschen Eisenbahnsektors von den Anfängen bis zur Bahnreform 1994. Es werden die Maßnahmen und Rahmenbedingungen dargestellt, welche den reformbedürftigen Zustand der Deutschen Bahn (DB) herbeiführten bzw. begünstigten. Die Reform der Bahn bildet den zweiten Schwerpunkt der Ausarbeitung. Im Fokus der Betrachtung stehen die Ziele der Reform, sowie das angewandte Stufenkonzept. Inwieweit der Staat in den Wettbewerb mit regulativen Mitteln eingreifen soll, wird im nachfolgenden Abschnitt erörtert. Ausgehend von der Theorie des Marktversagens werden die Aspekte natürliches Monopol, externe Effekte, öffentliches Gut und ruinöser Wettbewerb für den Schienenverkehrssektor geprüft. [...] ______ 1 Vgl. Gradjot(2002), S. 140.

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  PRIVATISIERUNGSMOGLICHKEITEN
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: Administração
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2006
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879552202
    • ISBN:  9783638452915

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO