Aguarde...

DIDAKTISCHE RECHTFERTIGUNG DER VERBINDUNG

DES FACHUNTERRICHTS MIT DEM INTERDISZIPLINAREN


de: R$ 32,54

por: 

R$ 30,99preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: keine, Universität Hamburg, Veranstaltung: Proseminar: Zur Geschichte und Theorie der Grundschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Bereits seit Jahrhunderten machen sich Gelehrte Gedanken über die Form und die Legitimation eines bestimmten Fächerkanons im Bildungssystem. Gerade in der heutigen Zeit, in der das deutsche Schulsystem ständiger Kritik ausgesetzt ist, versucht man, das Schulsystem, die Lehrerausbildung und den Fächerkanon zu reformieren. Dabei stößt man leicht auf Kritikpunkte, wie z.B. dass viele Lehrer die mittlerweile stark heterogenen Klassen nach wie vor als homogene Gruppe betrachten, die viel diskutierte PISA-Studie, veraltete Lehrer, die schlechte Allgemeinbildung der Schüler und Erwachsenen und veraltete didaktische Konzepte und natürlich auf die von vielen Seiten als fragwürdig bezeichnete Fächerung in der Grundschule und in der höheren Schule. 'Schulreformen haben Hochkonjunktur in der gesellschaftlichen und erziehungswissenschaftlichen Diskussion.'1 Die Kindheit und Jugendzeit hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend gewandelt. Demzufolge lockt man die Schüler mit dem traditionellen Unterricht definitiv 'nicht mehr hinter dem Ofen hervor' und es darf auch nicht dementiert werden, dass die Schule heutzutage nun einmal eine Brückenfunktion einnimmt, d.h. das zu kompensieren versucht, was das Kind im Elternhaus nicht lernen konnte/kann. Im Hinblick auf die diversen Meinungen und Ansätzen fragt man sich, ob die Fächerung in der (Grund-)Schule noch zeitgemäß ist und ob es nicht sinnvoller wäre, den interdisziplinären Unterricht als Unterrichtsgrundlage einzuführen? Dies werde ich in dieser Hausarbeit untersuchen, indem ich zunächst die wichtigsten historischen Aspekte und ihren Bezug zur Gegenwart skizziere - mich dabei auf Memmert beziehe - und diese diskutiere. Im Anschluss daran werde ich auf die Legitimation des 'fächerübergreifenden' oder 'fächerverbindenden' Unterrichts in der (Grund-)Schule, unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen, eingehen. In diesem Zusammenhang erachte ich es als notwendig, dass ich ebenso auf den einen oder anderen fachspezifischen Aspekt eingehe. [...]

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  DES FACHUNTERRICHTS MIT DEM INTERDISZIPLINAREN
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: Educação - Pedagogia
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2009
    • Ano:  2015
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879576970
    • ISBN:  9783640299089

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO