Aguarde...

DIE FABEL VON AESOP BIS ARNTZEN


de: R$ 47,01

por: 

R$ 44,69preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: sehr gut, Universität Siegen, Veranstaltung: Mittelalterliche Tierdichtung, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einführung und kurzer Überblick: Definition: 'Wenn wir einen allgemeinen moralischen Satz auf einen besonderen Fall zurückführen, diesem besonderen Falle die Wirklichkeit erteilen und eine Geschichte draus dichten, in welcher man den allgemeinen Satz anschauend erkennt: so heißt diese Erdichtung eine Fabel.'1 So lautet Lessings Fabeldefintion aus seiner ersten Abhandlung 'Von dem Wesen der Fabel'. Im Allgemeinen versteht man unter dem vom lateinischen Wort 'fabula' ( = Erzählung, Geschichte) abgeleiteten Begriff 'Fabel' eine lehrhafte Erzählung, die menschliche Verhaltensweisen und Charaktere auf das Tierreich übertragen darstellt. Häufig dient sie als literarisches Mittel, um kritisch auf soziale oder politische Mißstände hinzuweisen, oder um moralische Lehrsätze oder Lebensweisheiten zu veranschaulichen.

Detalhes do Produto

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO