Aguarde...

DIE PADAGOGIK VON JANUSZ KORCZAK



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: Unbenotet, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Pädagogik), Veranstaltung: Einführung in pädagogisches Sehen und Denken, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Vorstellung von Pädagogik von Janusz Korczak. Hat er die Kinder studiert um zu sehen an was es ihnen fehlt? Wie weit haben seine Theorien Einfluss auf die Praxis genommen und andersherum? Den Ausführungen von Theorie und Praxis des Erziehungsbegriffs nach Korczak wird die Arbeit auf den Grund gehen. Aus der heutigen Sicht betrachtet ist die Existenz von Grundrechten für Kinder etwas selbstverständliches, doch damals war dies etwas Unbekanntes und Neues. Janusz Korczak war nach Meinung des Autors ein Vorreiter der modernen und lang gebrauchten Pädagogik. Ohne ihn wäre es fragwürdig gewesen, ob die Deklaration der Kinderrechte noch im 20. Jahrhundert stattgefunden hätte. 'Die Welt reformieren heißt, die Erziehung reformieren'. Dieser Satz beschreibt die Richtung der Pädagogik die Janusz Korczak verfolgt hat, nämlich die Reformpädagogik. Er wollte mit den bestehenden Erziehungstheorien bzw. Praxen brechen und etwas neues schaffen. Die Pädagogik von Janusz Korczak legt ihren Fokus auf das Recht des Kindes auf Achtung. Diese Rechte die Korczak den Kindern geben wollte basierten auf der Tatsache, dass es damals keine Bestimmungen gab, die den Kindern Menschenrechte bzw. Menschenwürde zusprachen.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2015
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2001049106812
    • ISBN:  9783668108714

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO