Aguarde...

DIE PARTEI DES DEMOKRATISCHEN SOZIALISMUS PDS



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 2,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Politischer Protest als Bewegung und Partei in ländervergleichender Perspektive, Sprache: Deutsch, Abstract: ' Protestparteien artikulieren und bündeln Protest, der sich aus ( i.d.R. ) diffuser Unzufriedenheit mit Entwicklungen, Zuständen und etablierten Normen in Staat und Gesellschaft speist. Insofern sind P. ein Indiz für ( subjektiv so empfundene ) Leistungsbzw. Akzeptanzmängel im politisch- administrativen System und/ oder für Repräsentationslücken im existierenden Parteiensystem. Dabei sind 2 Dimensionen bzw. Intensitätsgrade von Protest zu unterscheiden: spezielle Kritik an Politik und Parteienstaat, sowie zum anderen prinzipielle Systemverdrossenheit bzw. -gegnerschaft. P. können deshalb die Gestalt von Antisystemparteien annehmen ( z.B. faschistische Parteien ), aber auch in der Mitte des politischen Spektrums stehen ( z.B. die sozial- liberale Parteienallianz in Großbritannien ). P. aller politischen Schattierungen, v. a. rechte und linke P., sind eine weitverbreitete Erscheinung in westlichen -Demokratien; der von ihnen erreichte Stimmenanteil ist z.T. so groß, daß in mehreren -Ländern die gewohnte 'Symmetrie' des Parteiensystems und die Koalitionsbildungen bereits beeinflußt wurden. In der Bundesrepublik können -Republikaner ( REP ), z.T. auch -PDS und -Grüne als P. bezeichnet werden.' ( Holtmann, E.: 'Politik-Lexikon', 3. Aufl., 2000, S.562ff ) In wie fern man die PDS heute noch als Protestpartei bezeichnen kann möchte ich im folgenden versuchen darzustellen.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2004
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879563307
    • ISBN:  9783638275637

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO