Aguarde...

DIE PRAVENTION VON TERRORISMUS

DAS MODELL DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND


de: R$ 47,01

por: 

R$ 44,69preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Nach den Anschlägen des 11.September 2001 auf das World Trade Center und das Pentagon, rückte angesichts der nun verstärkt empfundenen Bedrohung durch den Terrorismus, der Begriff der Sicherheit wie auch die Frage nach der Bekämpfung des Terrorismus wieder vermehrt in das Interesse der Öffentlichkeit und Politik. Denn es ist keine leichte Aufgabe dem Terrorismus entgegenzuwirken, insbesondere in Zeiten des transnationalen Terrorismus. Auf Grund seiner Verteilung auf verschiedene Länder über die ganze Welt und die Nutzung der modernen Medien, wie Internet, ist es besonders schwer ihm beizukommen. Im Rahmen dieser Arbeit wird auf das Konzept der Prävention von Terrorismus eingegangen, wobei eine Unterteilung in primäre, sekundäre und tertiäre Prävention erfolgt. Diese ist aus dem Bereich der Medizin und Kriminalität entlehnt. Allerdings existieren in den Politikwissenschaften auch Grundgedanken der Prävention, beispielsweise im Bereich der Krisen- und Konfliktprävention. Zur Erläuterung der Prävention von Terrorismus wird zu Anfang der Begriff der Sicherheit definiert, um die Bedrohung durch den Terrorismus bzw. das Risiko des Terrorismus zu erklären. Da im weiteren Verlauf der Arbeit die Prävention von Terrorismus behandelt wird, ist es aus diesem Grund notwendig zu Beginn zu klären, warum der Terrorismus ein Sicherheitsrisiko darstellt und ihm deshalb mit präventiven Maßnahmen begegnet werden muss. Wenn man nun davon ausgeht, dass Terrorismus ein Risiko darstellt und man ihn mittels Prävention bekämpfen möchte, ist es wichtig darzulegen, woher die Unberechenbarkeit des Terrorismus stammt.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2009
    • Ano:  2015
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879594646
    • ISBN:  9783640373789

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO