Aguarde...

DIE VERFUHRTE IM ZENTRUM


de: R$ 32,54

por: 

R$ 30,99preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: La Regenta von Leopoldo Alas und The Awakening von Kate Chopin - Beide Romane sind im späten 19. Jahrhundert entstanden und führen die Idee der klassischen Verführungsgeschichte ein Stück weiter als ihre Vorbilder aus dem 18. und frühen 19. Jahrhundert. Denn anders als die meisten vorangegangenen Werke beschränken sich die hier untersuchten Romane nicht länger darauf, die eindimensionale Verführung einer zum Objekt degradierten Heldin darzustellen. Sowohl Alas als auch Chopin haben das Motiv weiterentwickelt zu einer vielschichtigen Thematik, die die Verführte ins Zentrum rückt. Die beiden Protagonistinnen, in ihrer Ehe mit einem eher väterlichen Gatten unzufrieden, sind nicht mehr nur einer Verführung ausgesetzt, die Verführung vollzieht sich auf gleich mehreren Ebenen. In La Regenta wird dieses besonders deutlich durch die 'Aufspaltung des Verführers' in zwei Personen, Álvaro Mesía und Fermín de Pas. In The Awakening ist die Unterscheidung noch subtiler: die Versuchung geht von einem Mann aus, ein anderer ist es aber, der die Verführung schließlich ausführt. Der Ehebruch selbst verliert so an Bedeutung und die Entwicklung der Protagonistin steht klar im Mittelpunkt. Nach einer kurzen Einführung in die Gattung des Verführungsromans möchte ich daher zunächst ein ganzes Kapitel den weiblichen Hauptfiguren widmen. Ihre Kindheit und Jugend, aber vor allem auch ihr Verhältnis zu der übrigen Gesellschaft haben ihre Persönlichkeit stark beeinflusst. Denn während in La Regenta Ana um Akzeptanz kämpft in einer Gesellschaft, die sie eigentlich verachtet, versucht Edna in The Awakening, sich von der Gesellschaft und ihren Zwängen zu befreien. Ihre Beziehung zu den Männern wird im folgenden Kapitel behandelt, welches sich zunächst mit der Ehe, später dann mit der Verführung der Heldin durch multiple Verführer befasst. Das Nachgeben der Versuchung stellt dann in beiden Romanen den ersten Schritt vom Untergang der Protagonistin dar. Im letzten Kapitel meiner Arbeit werde ich schließlich untersuchen, wie weit Ana und Edna in ihrer Suche nach mehr Sinn in ihrem Leben gekommen sind und inwieweit die Machtverhältnisse der klassischen Verführungsgeschichte am Ende der beiden Werke wiederhergestellt werden.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2009
    • Ano:  2015
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879579155
    • ISBN:  9783640408030

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO