Aguarde...
 

RECHTSPRECHUNG DER GEMEINSCHAFTSGERICHTE ZU

STAATLICHEN BEIHILFEN



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Organisation und Verwaltung, Note: 1,0 , Fachhochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung, Veranstaltung: Das europäische und das nationale Beihilfen- und Subventionswesen - Problemeinführung mit Berücksichtigung ökonomischer, juristischer und praktischer Aspekte, Sprache: Deutsch, Abstract: Staatliche Stützungsmaßnahmen zur Förderung der heimischen Wirtschaft bilden seit jeher einen maßgeblichen Bestandteil einzelstaatlicher Wirtschaftspolitik. Nachdem das Beihilfenvolumen in der EU im Jahr 2008 einen neuen Höchststand von 279,6 Mrd. Euro erreicht hat, beschäftigt sich die vorliegende Projektarbeit damit, die wichtigsten Urteile der Gemeinschaftsgerichte zu staatlichen Beihilfen in den Jahren 2006 bis 2009 herauszugreifen und somit eine Tendenz der Rechtsprechungsentwicklung abzubilden. Im Hinblick auf wichtige Neuerungen bei der territorialen Selektivität und den Folgen der Altmark-Trans-Entscheidung bei der Daseinsvorsorge sollen hierbei auch die Folgen für die kommunale Ebene angesprochen werden.

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  STAATLICHEN BEIHILFEN
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: Administração
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2010
    • Ano:  2015
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000914297563
    • ISBN:  9783640634286

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO