Aguarde...
 

ZUFALL UND KREISSTRUKTUR IN JULIO MEDEMS

SPIELFILM 'LOS AMANTES DEL CIRCULO POLAR



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,7, Universität Passau, Veranstaltung: Hauptseminar 'Pedro Almodóvar und das spanische Kino der Gegenwart', Sprache: Deutsch, Abstract: Los Amantes del Círculo Polar ist weder ein gradliniger noch ein objektiver Film. Im Gegenteil: er stürzt sich geradezu in die Subjektivität der Perspektive, schwimmt mit den Bewußtseinsströmen seiner Protagonisten und erzählt von einer Welt, die sich der Realität nahezu völlig entzieht. Der aufstrebende Regisseur Julio Medem Lafont hat mit seinem vierten großen Spielfilm ein Werk geschaffen, das den Zuschauer immer wieder vor offene Fragen stellt, ihn nicht selten verwirrt und scheinbar ohne Antwort zurückläßt. Aber nur scheinbar. Bei genauerem Hinsehen erschließen sich immer neue Sinnzusammenhänge, finden sich plötzlich neue Sichtweisen und mit einem Mal wird eine höhere Ordnung erkennbar. So zufällig, assoziativ und manchmal auch unzusammenhängend einzelne Sequenzen des Films auch wirken mögen, sie bilden ein genial konzipiertes Gesamtwerk, an dem nichts dem Zufall überlassen wurde. Es scheint paradox, aber diese große Hommage an den alles bestimmenden Zufall ist in sich durch und durch konzipiert und geplant. Beweis hierfür sind die unzähligen motivischen Vor- und Rückbezüge. Sie begegnen dem Zuschauer in jedem Moment des Films und lassen sich oftmals erst bei wiederholter Betrachtung entschlüsseln. Dabei wird deutlich, wie sehr jedes einzelne Bild, jedes noch so kleine Motiv letztendlich nur den ihm bewußt zugewiesenen Platz in einem großen Ganzen einnimmt. Mit fast 750.000 Zuschauern allein in Spanien ist Los Amantes del Círculo Polar Medems erster großer cineastischer Erfolg. Der Film spielt mehr als 2,7 Mio. Euro ein.1 Sowohl Besucherzahlen als auch Einnahmen haben sich im Vergleich zu seinen vorherigen Filmen mehr als verdreifacht.2 Mit Lucía y el Sexo (2000) konnte er diesen Erfolg allerdings noch um Längen übertreffen. Dabei hatte es zu Beginn gar nicht so ausgesehen, als würde aus Julio Medem einer der erfolgreichsten spanischen Jungfilmer der letzten Jahre werden. Vielleicht, weil der Begriff 'Jungfilmer' auf ihn nicht wirklich zutrifft. 1958 im baskischen San Sebastián geboren, studiert er bis 1985 zunächst Medizin und Chirurgie an der Universidad del País Vasco. [...] 1 Genaue Zahlen: 749.537 Zuschauer; 2.789.708,14 EUR Erlös; Quelle: Instituto de la Cinematografía y de las Artes Audiovisuales; www.mcu.es 222 vgl. z.B. Tierra (1996): 226.174 Zuschauer; 710.246,26 EUR Erlös; Quelle: Instituto de la Cinematografía y de las Artes Audiovisuales; www.mcu.es

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  SPIELFILM 'LOS AMANTES DEL CIRCULO POLAR
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: Ensino de Línguas
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2004
    • Ano:  2015
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879582643
    • ISBN:  9783638306812

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO