Aguarde...
 

TRACHTENBEWEGUNG UND FOLKLORISMUS IN OSTERREICH


    de: R$ 37,19

    por: 

    R$ 35,39preço +cultura


    Produto disponível até 15min após 
    a confirmação do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 2, Universität Regensburg (Institut für Volkskunde/vergleichende Kulturwissenschaft), Veranstaltung: Proseminar: Kleidung, Mode, Outfit, Sprache: Deutsch, Abstract: Einführung In den letzten Jahrzehnten hat sich das Kleidungsverhalten in Bezug auf Tracht grundlegend geändert und hat, zum Teil bis in unsere Tage der Fall, neben Bayern vor allen Dingen in Österreich zunehmend Eigenheiten des Folklorismus angenommen. Dies erfordert natürlich für die Kleidungsforschung eine eingehende Beschäftigung mit Erscheinungsformen und Ursachen, die 'aus einem differenzierten Geflecht sozialer und historischer Bedingungen heraus zu interpretieren'(1) sind. Dabei spielt Hans Moser eine bedeutende Rolle, der um 1962 'das Problem zum Gegenstand des Faches'(2) Volkskunde gemacht und eine intensive wissenschaftliche Auseinandersetzung ins Rollen gebracht hat. [...] ______ 1 Bausinger (1969), S. 2. 2 Hörandner (1982), S. 10

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2002
      • Ano:  2014
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001033595271
      • ISBN:  9783638120944

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO