Aguarde...

EINFUHRUNG EINER VOLLKOSTENRECHNUNG IN EINEM

MITTELSTANDISCHEN INDUSTRIEUNTERNEHMEN


de: R$ 61,49

por: 

R$ 58,49preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Wissenschaftliche Hochschule Lahr (Studienfach Betriebswirtschaftslehre), 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Semesterarbeit zeigt den eingeschlagenen Weg zur Implementierung einer KLR am Beispiel der W.H. Küster GmbH&Co.KG unter dem Aspekt, schnellstens aktuelle Aussagen zur Ergebnisentwicklung mit Hilfe der vorhandenen DV-Unterstützung liefern zu können. Die Vollkostenrechnung als gewählte Variante wird dabei ausführlich vorgestellt. Im Hauptteil der Arbeit wird zuerst der Weg zur Isolierung der Kosten aus den vorhandenen Daten vorgestellt. Im Anschluss daran wird der Betrieb in Kostenstellen gegliedert und ausgewertet. Der Schlussteil der Arbeit wird eingeleitet mit einen kurzen Einblick in die kurzfristige Erfolgsrechnung. Nach einer kritischen Beurteilung wird das weitere Vorgehen im neuen Betätigungsfeld aufgezeigt. Das dargestellte Unternehmen hatte vor Beginn dieser Arbeit noch keinen Controllerdienst. Im Rahmen des praktischen Semesters wurde das hier dargestellte Controllingsystem vom Autor eingeführt. Ziel war die schnellstmögliche Gewinnung von Steuerungsdaten für das Management. Die teilweise heterogene Softwaresystemlandschaft besteht hauptsachlich aus IBM/DKS, PST/MIS und einem PPS. Im Rahmen einer Diplomarbeit wurde das beschriebene System anschliessend zu einer Grenzplankostenrechnung (Teilkosten) ausgebaut. Achtung: Rein unternehmensbezogene Daten wurden anonymisiert bzw. ganz weggelassen.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2003
    • Ano:  2015
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879610711
    • ISBN:  9783638207317

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO