Aguarde...

ENTSTEHUNG UND ENTWICKLUNG DER ATLANTISCHEN

WIRTSCHAFT IM 19. JAHRHUNDERT



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 3,0, Freie Universität Berlin (Nordamerika-Institut), Veranstaltung: Hauptseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Handelskompanien , Handelsstützpunkte , Siedlungskolonien Im Bezug auf das Thema halte ich für plausibel etwas weiter zurück in die Geschichte zu gehen , um die Zeit direkt vor dem 19. Jahrhundert zu analysieren . Die Frage hier ist - was ist geschehen am Vorabend , welche vorentscheidenden Ereignisse hatten Einfluss auf die wirtschaftliche Entwicklung im westlichen Europa und in Nord Amerika in den nächsten hundert Jahren ? Es ist vielleicht von Vorteil zuerst eine kurze Orientierung in Zeit und Raum zu geben, sowohl was diese Vorperiode betrifft , als auch im Bezug auf die Gesamtheit des Themas. Der Vorabend des 19. Jahrhunderts ist etwa von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis unmittelbar vor Anfang des 19. - also etwa zwischen 1750 bis 1800. Es ist 250 - 300 Jahre nach den geographischen Entdeckungen und der danach folgenden so genannten Expansion Europas in den Atlantischen Raum und dann weiter auf andere Kontinente und Meeren . In meinen Überlegungen werde ich mich fast ausschließlich dem Atlantischen Raum widmen und später , bei den Betrachtungen der drei Phänomene , dem eigentlichen Kern der Atlantischen Wirtschaft - Europa, vor allem das westliche , und Nord Amerika. Aber erstmals in dieser Einführung ist der ganze Atlantik einzubeziehen. Ein wichtiger Punkt in der Zeit vor dem 19. Jahrhundert für die wirtschaftliche Entwicklung sind die Handelsgesellschaften , die so genannten Handelskompanien . Obwohl die Zeit der Gründungen der ersten weit Anfang des 17. Jahrhundert liegt , sind sie mit besonderer Aufmerksamkeit in Bezug auf die Entstehung und Entwicklung der Handelsbeziehungen zwischen Europa und der Neuen Welt zu beobachten . Am Vorabend des 19. Jahrhunderts findet die so genannte Dritte Gründungswelle der Handelskompanien statt .Sie begann um 1718 und reichte bis etwa 1740 . Nach den langen Kriegen mit Ludwig XIV. von Frankreich setzte in Europa ein wirtschaftlicher Aufschwung ein , der sich auf die Gründung von Handelskompanien auswirkte . Man sollte dabei die englischen und holländischen von den spanischen und portugiesischen unterscheiden - die ersten waren ausschließlich am Profit interessiert im Gegenteil zum ' monarchischen Kapitalismus ' der Spanier und Portugiesen...

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2003
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879608633
    • ISBN:  9783638232418

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO