Aguarde...

ERZIEHUNGSBEISTANDSCHAFT - ZWISCHEN

EHRENAMTLICHKEIT UND PROFESSION - EINE FRAGE DER


de: R$ 75,96

por: 

R$ 72,19preço +cultura

em até 2x de R$ 36,10 sem juros, ver mais opções

Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Magisterarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,6, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Erziehungswissenschaft), 107 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Die Erziehungsbeistandschaft ist zu einer überflüssigen Erziehungshilfe geworden. Zu sehr geprägt von obrigkeitsstaatlichem Aufsichtsdenken, lässt sie nur wenig Spielraum für ausreichende Beratungs- und Unterstützungsleistungen, die sich an solche jungen Menschen wenden, die im oft krisenhaften Übergang zu selbstbestimmten Lebensformen begleitet werden sollen.' ies kritische Zitat rückt die erzieherische Hilfe durch Erziehungsbeistände in den Hintergrund, weit ab von relevanten Hilfeformen in der Jugendhilfe. Es wird noch zu klären sein, ob sich die Einschätzung Schrappers von 1989 mit der aktuellen Beurteilung der Erziehungsbeistandschaft deckt. Zunächst soll aber erst einmal der theoretische Rahmen um die Hilfe zur Erziehung nach § 30 KJHG gezogen werden, bevor die Fachlichkeit des Personals in den Blickpunkt des Interesses gerückt wird. Anschließend sollen die Ergebnisse der Befragung von haupt- und ehrenamtlichen Erziehungsbeiständen sowie von Kindern und Jugendlichen dargestellt und ausgewertet werden. Was also verbirgt sich hinter der Bezeichnung Erziehungsbeistand?

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  EHRENAMTLICHKEIT UND PROFESSION - EINE FRAGE DER
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: Educação - Pedagogia
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2005
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879630443
    • ISBN:  9783638358927

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO