Aguarde...

EXPORTBASISTHEORIE UND INPUT-OUTPUT-ANALYSE -

EIN VERGLEICH



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Universität Bremen (Institut für Geographie), Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Hausarbeit sind zwei nachfrageorientierte ökonomische Ansätze zu Erklärung der regionalen Entwicklung. Sie untersuchen die Auswirkungen von Nachfrageveränderung nach Gütern und Dienstleistungen auf die wirtschaftliche Stellung einer Region. Selbstverständlich hängt die wirtschaftliche Entwicklung einer Region nicht ausschließlich von nachfragebezogenen Determinanten ab, sondern steht im Zusammenhang mit einer Vielzahl interner und externer Einflüsse, die sich aus dem Gefüge der Produktion von Gütern und Dienstleistungen, dem Angebot an Arbeit und Kapital sowie den interregionalen Austauschbeziehungen und Faktorwanderungen ableiten (vgl. Schätzl (1998), S. 98, Maier/Tödtling (2002), S.26). Keine regionale Wachstums- und Entwicklungstheorie ist in der Lage sämtliche Einflüsse in ein geschlossenes, operationales Konzept einzubinden. Während die neoklassischen Theorien an der Produktion ansetzen, also angebots- und ausgleichsorientiert argumentieren, stellen die polarisationstheoretischen Ansätze zur Regionalentwicklung den Kontrapunkt zur Neoklassik dar und betonen eine angebotsorientierte aber differierende Entwicklung.1 Endogene Wachstumstheorien wiederum versuchen diese konträren Standpunkte in das neoklassische Modell zu integrieren, während die Innovationsansätze die Einführung von Neuerungen und deren Inventions- und Adoptionsdeterminanten auf regionaler Ebene zum Ausgangspunkt des Entwicklungsprozesses erklären. Insofern wird in diesem Aufsatz lediglich ein Aspekt - der einer regionalen Wachstumssteigerung durch Nachfrageexpansion2 - aus diesem komplexen und weitausgreifenden ökonomischen Zusammenhang herausgegriffen und näher beleuchtet. Die Exportbasistheorie und die Input-Output-Analyse werden im Folgenden in ihrer Struktur dargestellt, an Beispielen durchgerechnet und analytisch betrachtet. Anschließend werden sie im Hinblick auf ihren Erklärungsgehalt kritisch untersucht, verglichen und auf ihre empirische Anwendbarkeit Bezug genommen. 1 Maier/Tödtling (2002), S.11 2 Schätzl (1998), S. 142

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  EIN VERGLEICH
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: Economia
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2003
    • Ano:  2014
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879624343
    • ISBN:  9783638232081

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO