Aguarde...

F. G. KLOPSTOCKS LEBEN UND WIRKEN



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2, Ludwig-Maximilians-Universität München (Historisches Seminar), Veranstaltung: Lesen, Schreiben, Drucken: Schriftlichkeit in der Frühen Neuzeit, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Stößt man heutzutage in der Literatur oder bei Diskussionen auf den Namen Friedrich Gottlieb Klopstock, so können nur noch wenige etwas Konkretes mit diesem verbinden. Gemessen an der Bedeutung, die der Dichter ab der Mitte des 18. Jahrhunderts für die deutsche Literatur hatte, ist sein Einfluss auf die heutige Zeit nur noch schwach vorhanden. Sein Anspruch, auf Ewig unvergessen zu sein und in seinen Werken weiterzuleben, hat sich nicht bewahrheitet; den meisten Mitgliedern der heutigen Gesellschaft ist dieser Name unbekannt. Das zeigt sich allein schon im Schulunterricht, wo Klopstock nur sehr stiefmütterlich behandelt wird. Ironischerweise bekommen dort seine Nachfolger, die deutschen Klassiker Goethe und Schiller, den Vorzug. Doch diese Vernachlässigung wird dem Dichter keineswegs gerecht. Mit seinen Oden, Dramen und vor allem dem Messias, einem Epos über das Leiden Jesu, hat er die Gemüter seiner Zeitgenossen bewegt und großen Ruhm erlangt.

Detalhes do Produto

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO