Aguarde...

FASZINOSUM: GEWALT

ZU DEN GEWALTDARSTELLUNGEN IN CARAVAGGIOS BILDERN


de: R$ 32,54

por: 

R$ 30,99preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,7, Bauhaus-Universität Weimar (Fakultät Gestaltung), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Caravaggios Ankunft in Rom im Jahre 1592 war geprägt von einem Aufschwung der Kunst; es war die 'Zeit künstlerischer Erneuerung'1, die durch den Papst Klemens VIII. und dessen Leidenschaft für Kunst und Architektur vorangetrieben wurde. Man spricht von dem Beginn einer neuen Epoche, von der 'Geburt des Barock', die sich bis in die Amtszeit Gregor XV. (1621-1623) entwickelte.2 Zur Etablierung des 'goldenen Zeitalters der Malerei' trugen laut BROWN vier Maler bei: Caravaggio, Annibale Carracci, Adam Elsheimer und Peter Paul Rubens3, wobei auf das Wirken und Schaffen Caravaggios in dieser Hausarbeit besonders Wert gelegt werden soll. Durch seine meisterhafte Inszenierung von Licht und Schatten revolutionierte er die Malerei. 'Gewalt, Erotik und Religion gehören zu den Hauptthemen seiner Arbeit und spiegeln [...] den rebellischen Charakter Caravaggios wieder.'4 Ziel dieser Arbeit ist es, einige Werke des Künstlers zu betrachten und in Hinblick auf die Gewaltdarstellungen zu untersuchen. Caravaggios Bilder faszinieren durch seine unverwechselbaren naturalistischen Darstellungen, die gerade bei Gewaltszenen beeindrucken. So hat man als Betrachter gleichzeitig Scham, aber auch eine Art Schaulust, man ist nicht nur Betrachter, sondern gleichzeitig Beobachter und Handelnder. Denn Caravaggio verstand es, den Betrachter in sein Bild hineinzuziehen, Wert auf Details zu legen und so zu fesseln. Man schaut nicht nur auf ein Gemälde, sondern auf eine Szene, die wie im Theater perfekt arrangiert scheint. Man schaut von der ersten Reihe aus zu oder fühlt sich gar so, als ob man selbst in die Situation hineinplatzen würde oder gar von Anfang an dabei war. Dieses Phänomen werde ich anhand ausgewählter Bilder Caravaggios untersuchen, die auf verschiedene Weise Gewaltszenen darstellen. Um dem Rahmen einer Hausarbeit gerecht zu werden, werde ich mich, wie dem Inhaltsverzeichnis zu entnehmen ist, auf vier Werke beschränken. (DIE SUBTILE DARSTELLUNG VON GEWALT: ZUR KATHARINA VON ALEXANDRIA; DER MORD IM SCHLAFZIMMER: GEWALT UND EROTIK BEI JUDITH UND HOLOPHERNES; AUF BEFEHL: HINRICHTUNG - DIE ENTHAUPTUNG JOHANNES DES TÄUFERS; SEXUELL UND RITUELL AUSGELIEFERT: DIE OPFERUNG ISAAKS) [...]

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2008
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879594721
    • ISBN:  9783640202287

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO