Aguarde...

FLUCHT UND VERTREIBUNG AUS OBERSCHLESIEN



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Hausarbeit, welche das Thema Flucht und Vertreibung aus Oberschlesien beschreibt, handelt von der Nachkriegszeit in diesem Teilgebiet Polens. Sie ist der Versuch einer Darstellung der wichtigsten Bevölkerungsverschiebungen eben diesen Gebietes, ihrer Ursachen und ihres Ablaufs. Dabei soll besonders das tragische Schicksal all jener Menschen thematisiert werden, die von den genannten Ereignissen betroffen wurden. Als Erstes sollen die Fachbegriffe geklärt werden. Danach gehe ich auf die Veränderungen in Polen nach Kriegsende ein und versuche Klarheit zu schaffen, welche Gründe es für die Austreibungen der Menschen gab und warum trotzdem einige geblieben sind. Daraufhin erläutere ich, wie die Vertriebenen in Deutschland aufgenommen wurden, ob es Konflikte gab und wie sich diese geäußert haben. An dieser Stelle überlege ich mir, wie man dieses Thema in den Unterricht einflechten kann und beschreibe, wie es in zwei verschieden Schulbüchern dargestellt wird. Ich bearbeite zwei interessante Unterrichtsprojekte aus dem 'Geschichte lernen - Heft 105', um die Arbeit abzurunden. Natürlich mache ich mir hierbei Gedanken, wie man diese Projekte im Unterricht umsetzen kann und welche Gemeinsamkeiten, bzw. Unterschiede es hier gibt. Abschließend reflektiere ich meine Arbeit und gebe meine Meinung preis. Dann folgt eine bibliographisch korrekte Literaturliste.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2005
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879605557
    • ISBN:  9783638432498

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO