Aguarde...

GABRIEL GARCIA MARQUEZ' 'LA INCREIBLE Y TRISTE

HISTORIA DE LA CANDIDA ERENDIRA Y DE SU ABUELA


de: R$ 52,19

por: 

R$ 49,59preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: sehr gut, Universität des Saarlandes (Romanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Protagonist der Geschichte ist der todgeweihte Senator Onésimo Sánchez, der bei seiner letzten Wahlkampagne mit einem jungen Mädchen zusammentrifft. Jahre später entstand ein neues Drehbuch, das dem 1983 realisierten Spielfilm Eréndira zugrunde lag. Dort wurde die Figur des Senators in die Geschichte Eréndiras mit eingebunden. Der Regisseur des Films, Ruy Guerra, in Mozambique geboren, war auch als Schauspieler, Cutter und Filmkritiker tätig. Zweimal erhielt er den silbernen Bären der Filmfestspiele Berlin, für Os Fuzis(1964) und A Queda(1978). Er repräsentiert das Cinema Novo, dessen Ziel eine panlateinamerikanische, revolutionäre Sichtweise ist . Ich werde in meiner Arbeit das ursprüngliche Drehbuch nicht in den Vergleich mit einbeziehen, zumal es nur in Ausschnitten veröffentlicht wurde , sondern die literarische Vorlage mit der filmischen Umsetzung schwerpunktmäßig vergleichen und die Unterschiede erörtern und kommentieren. Wesentlich erscheinen mir die verschiedenen Erzählperspektiven, die medienspezifische Umgestaltung der äußeren Form, die Variation der Charaktere und die Darstellung der wunderbaren Elemente. Dabei soll immer die politische Intention beachtet werden und wie sie dem Rezipienten vermittelt wird.

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  HISTORIA DE LA CANDIDA ERENDIRA Y DE SU ABUELA
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: Ensino de Línguas
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2004
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879623797
    • ISBN:  9783638248631

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO