Aguarde...

GLEICHHEITSMYTHOS IN PAARBEZIEHUNGEN UNTER

BESONDERER BERUCKSICHTIGUNG HOMOSEXUELLER



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,3, Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach , Veranstaltung: Blickpunkt Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen modernen Gesellschaft haben sich nach Ulrich Beck in vielen Lebensbereichen Individualisierungsprozesse durchgesetzt. Mit Individualisierung meint Beck die Herauslösung der Menschen aus dem Herkunftsmilieu, aus den traditionellen Bindungen und Versorgungsbezügen. Zu den Kennzeichen der Moderne gehört danach auch, dass jeder Einzelne gezwungen ist vielfältige Entscheidungen hinsichtlich seiner Biographie zu fällen, und zwar selbstständig und auf eigene Verantwortung. Damit ist die Lebenswelt der Menschen freier und offener, aber auch gleichzeitig komplexer und widersprüchlicher geworden. Bindungen und Zwänge lösen sich immer mehr auf, aber die Einheit und Verbundenheit von Familie gibt es dafür oftmals nicht mehr [BECK 1983]. Elisabeth Beck-Gernsheim schreibt in dem Buch 'Das ganz normale Chaos der Liebe', dass in heutigen Paarbeziehungen jeder für sich und sein persönliches Glück selbst verantwortlich ist. Aufgrund des Wegfalls von Bindungen ergibt sich für jeden Einzelnen allerdings folgender Nachteil: es wird keinerlei Halt und Sicherheit mehr geboten, was in einem Verlust an innerer Stabilität resultiert. Das Leben wird nämlich durch sein Überangebot an Wahlmöglichkeiten von vielen Menschen häufig als Überforderung wahrgenommen. Diese Komplexität lässt sich nach Beck-Gernsheim auch auf die moderne Ehe bzw. Partnerschaft übertragen, denn je höher die Komplexität im Entscheidungsfeld, desto höher ist auch das Konfliktpotenzial in einer Paarbeziehung [BECK-GERNSHEIM 1990]. [...]

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2010
    • Ano:  2015
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2001032159023
    • ISBN:  9783640575534

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO