Aguarde...

KAMMERSPIELFILM - EIN GENRE DES WEIMARER

KINOS AUS ZEITGENOSSISCHER SICHT


de: R$ 39,77

por: 

R$ 37,79preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,7, Universität zu Köln (Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft), Veranstaltung: Weimarer Kino, 42 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit wird der Kammerspielfilm als ein Genre des Weimarer Kinos am Beispiel des Films 'Scherben' vorgestellt. Dabei wird auf die Entstehung dieses Genres in Anlehnung an das Kammerspiel von Max Reinhardt eingegangen. Beide Medien werden anhand ihrer Thematik, Merkmale sowie Umsetzung miteinander verglichen. Schwerpunkt der Arbeit stellt die zeitgenössische Sicht auf den Kammerspielfilm dar. Schließlich wird der Frage nachgegangen, wie es zur Entstehung dieses Genres gekommen sein könnte und warum es 1924 mit dem Film 'Der letzte Mann' beendet wurde.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2005
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879590532
    • ISBN:  9783638387118

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO