Aguarde...

KINDESWOHL - DER FALL KEVIN UND LEA-SOPHIE


de: R$ 47,01

por: 

R$ 44,69preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,3, Hochschule Bremen (Gesellschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Kindeswohl ist ein unbestimmter Rechtsbegriff. Die Interpretationsspielräume sind bei der Kindeswohlgefährdung sehr groß. Eindeutigkeiten in Fällen von Kindeswohlgefährdung sind sehr selten. Aus diesem Grund gehen wir zunächst auf die beiden Fälle Kevin aus Bremen und Lea-Sophie aus Schwerin ein. Außerdem skizzieren wir die betroffenen Behörden und deren Mitarbeiter, hierbei gehen wir nur auf die für uns wichtigsten Behörden und Mitarbeiter ein, da sie die entscheidenden und tragischen Rollen im Fall Kevin spielten. Im Anschluss daran geben wir eine kurze Definition über körperliche und seelische Kindesmisshandlung, sowie Kindesvernachlässigung. Die Definitionen haben wir lakonisch beschrieben, um eine generelle und präzise Übersicht zu geben. Die Gesetze zur Sicherung des Kindeswohls vor dem Tod von Kevin und Lea Sophie haben wir im zweiten Kapitel dargelegt. Zunächst leiten wir dort, die Rechte der Kinder, sowie die Rechte und Pflichten der Eltern ein. Dies haben wir allgemein erläutert, damit auch hier ein lakonischer und präziser Überblick geschaffen wird. Dort beziehen wir uns auf das Wächteramt nach Art. 6 GG, den Schutzauftrag nach § 8a SGB VIII und die Inobhutnahme nach § 42 SGB VIII. Mit dem dritten Kapitel komplettieren wir unsere Hausarbeit, in dem wir die gesetzlichen Konsequenzen nach dem Tod von Kevin und Lea- Sophie erläutern. Dieses Kapitel beinhaltet das Gesetz zur Erleichterung familiengerichtlicher Maßnahmen bei Gefährdung des Kindeswohls, zu dem die Änderungen des § 1666 I BGB, sowie die neu hinzugefügten §§ 50 e, f FGG zählen. Des Weiteren beziehen wir uns auf das Kindeswohlgesetz in Bremen. Das Ziel unserer Hausarbeit ist es, herauszufinden, inwieweit der Tod von Kevin und Lea Sophie hätte verhindert werden können. Des Weiteren versuchen wir zu verifizieren, ob derselbe Fallverlauf der beiden Kinder eingetreten wäre, wenn es die aktuellen Gesetze zur Kindeswohlsicherung zum Zeitpunkt der Kindeswohlgefährdung von Kevin und Lea Sophie gegeben hätte.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2009
    • Ano:  2015
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879587242
    • ISBN:  9783640479672

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO