Aguarde...

MEDIAFORSCHUNG FUR ONLINE-MEDIEN


de: R$ 39,77

por: 

R$ 37,79preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Mediaforschung bzw. Werbeträgerforschung ist einer der drei Hauptbereiche der Publikumsforschung. Die Mediaforschung grenzt sich von der redaktionellen und akademischen Publikumsforschung dadurch ab, dass sie sich schwerpunktmäßig auf das Ermitteln von Daten für die Werbetreibenden konzentriert. Somit besitzt sie eine immense Bedeutung für die Mediaplanung, denn Sinn und Zweck der Mediaforschung ist es, für die Werbetreibenden zu ergründen, auf welche Weise sie durch einen Spot oder eine Anzeige am zweckmäßigsten investieren. Da jedoch ein Zusammenhang zwischen Werbung und Umsatz nur sehr schwer festzustellen ist, kommt es i.d.R. darauf an, die Anzahl von Werbeträgerkontakten zu ermitteln, um zu erfahren, in welchem Medium man werben soll, damit die ausgewählte Zielgruppe, die das Produkt kaufen oder die Dienstleistung nutzen soll, effektiv und kostengünstig erreicht wird. 1 Dagegen befasst sich die redaktionelle Publikumsforschung mit der Programmplanung, der Erfolgskontrolle sowie Konkurrenzforschung. Sie will herausfinden, wie das Publikum auf bestimmte Inhalte reagiert. Beide Forschungsbereiche konstituieren die angewandte Publikumsforschung, denen die akademische Publikumsforschung als Grundlagenforschung, die theoretische Erklärungen zu finden sucht, gegenübersteht. Mittlerweile sind nicht nur die klassischen Medien wie Presse, Hörfunk und Fernsehen Gegenstand der Mediaforschung, sondern mit ständig wachsender Bedeutung und Verbreitung des Internets auch die Online-Medien. Damit steht die Forschung vor großen Herausforderungen, denn die Dynamik des Online-Marktes erfordert u.a. neue Maßnahmen der Datenerhebung, um aktuelle Daten vorweisen zu können. Damit ist das Thema der vorliegenden Hausarbeit - die Mediaforschung für Online-Medienschon angerissen. Der Hauptteil der Hausarbeit setzt sich aus drei Kapiteln zusammen, von denen die letzten beiden jeweils in Unterkapitel untergliedert sind. Zunächst sollen im ersten Kapitel die Aufgaben und Ziele der Mediaforschung für Online-Medien sowie die verschiedenartigen methodischen Ansätze kurz vorgestellt werden, um einen Überblick über den Forschungsstand und die Forschungsmöglichkeiten zu verschaffen. In diese Darstellung werden bereits die einzelnen Studien zur Online-Mediaforschung eingeordnet, da die folgenden beiden Kapitel auf der Einteilung nach den verschiedenen methodischen Vorgehensweisen (online vs. offline, vgl. Kap. 2) der Online-Mediaforschung basieren. [...]

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2008
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2001033505188
    • ISBN:  9783638069984

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO