Aguarde...

PETITCRU-EPISODE - ZUR LEIDLOSCHENDEN

WIRKUNG DES WUNDERTIERS AUS AVALON UND ISOLDES



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,0, Universität Passau (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Gottfried von Straßburg: Tristan, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Wer nie um der Liebe willen gelitten hat, der hat auch nie Glück durch sie erfahren. Freude und Leid waren schon immer mit dem Begriff der Liebe untrennbar.' (204 - 207) Diese Verse wurden auch für den Klappentext des 'Tristan' Gottfrieds von Straßburg ausgewählt, da sie prägnant wie keine andere Stelle die Liebe Tristans und Isoldes zueinander verdeutlichen. In nahezu jeder Passage des 'Tristan' ist das liep unde leit - Motiv nachzuweisen; es kann also nie eine Liebe zwischen den beiden geben, die nur Freude bereitet. Welche Leiden man der Liebe wegen auf sich nimmt - oder dem Ideal nach nehmen sollte -, dafür steht die Petitcrü - Episode geradezu exemplarisch. Deswegen soll im weiteren Fortgang zum einen die Wirkung des Wundertiers aus Avalon verdeutlicht, zum anderen Isoldes Reaktion auf Tristans Geschenk ergründet werden.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2006
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2001047734574
    • ISBN:  9783638520713

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO