Aguarde...

'REGIONAL SECURITY' AM HORN VON AFRIKA IM RAHMEN

DER IGAD: BISHERIGE ENTWICKLUNG, PROBLEME UND



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 2,0, Universität Potsdam (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: International Regimes, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Sicherheitsarchitektur am Horn von Afrika, repräsentiert durch die 'Intergovernmental Organisation on Development' (IGAD). Sie beschreibt die aktuelle sicherheitspolitische Lage in der Region sowie die Entstehung und die Funktionsweise der regionalen Sicherheitsorganisation IGAD. Darauf aufbauend, analysiert sie die Grundlegenden strukturellen Probleme der IGAD. Dabei zeigt sie auf, dass sowohl neoliberale ('interest based') als auch neorealistische ('power based') Regimetheorien auf IGAD nur in sehr geringem Maße anwendbar sind und belegt dies an dem aktuellen Beispiel der IGAD-Friedensprozesses im Sudan. Auf dieser Grundlage schließt die Arbeit mit einem kritischen Ausblick auf die zukünftige Rolle der IGAD und einigen Hinweisen auf mögliche anstehende Entwicklungen.

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  DER IGAD: BISHERIGE ENTWICKLUNG, PROBLEME UND
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: Ciências Políticas
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2005
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879596305
    • ISBN:  9783638437523

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO