Aguarde...

'SI WUNDER WOL GEMACHET WIP' - EINE

INTERPRETATION


de: R$ 47,01

por: 

R$ 44,69preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Seminar III: 'Walther von der Vogelweide', 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Walther von der Vogelweide wird gerne in einem Atemzug mit Goethe oder Schiller genannt, denn er gehört nach Meinung vieler zu den bedeutendsten deutschen Dichtern. Darüber lässt sich streiten. Klar hingegen ist, dass Walther die mittelhochdeutsche Minnelyrik und Sangspruchdichtung entscheidend geprägt hat und in beiden Genres gewichtige Neuerungen eingeführt hat. Ein innovativer Eingriff in die zeitgenössische Lyrik war zum Beispiel die Aufnahme der Politik in das inhaltliche Spektrum der Sangspruchdichtung. In der Minnelyrik setzte er dem klagenden Werber Reinmars ein neues Prinzip der gegenseitigen Minne entgegen. Das in dieser Arbeit untersuchte Lied Walthers: Si wúnder wol gemachet wîp steht ebenfalls für revolutionär Neues in der mittelhochdeutschen Minnelyrik. Der Sänger, den Walther auftreten lässt, hat etwas Unerhörtes, Verbotenes zu sagen. Er bricht ein Tabu, indem er erotische Anspielungen macht. In der Forschung wird gestritten, was es mit diesem Tabubruch auf sich hat. Zudem wird darüber debattiert, ob das Lied eher als Loblied und descriptio, als Minnelied oder etwa als Synthese von Minne- und Vagantenlyrik konzipiert ist. Diese beiden Streitfragen sollen auch die Leitfragen der vorliegenden Arbeit sein. Dabei wird zunächst kurz auf die aktuelle Forschungslage zum Lied und dessen Überlieferung eingegangen. Anschließend wird das Lied Strophe für Strophe analysiert und interpretiert. Dies mündet dann in eine Zusammenfassung, die die wichtigsten Ergebnisse festhält und die eingangs formulierten Leitfragen zu beantworten sucht.

Detalhes do Produto

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO