Aguarde...

SINN UND FUNKTION VON SYSTEMEN NACH NIKLAS

LUHMANN



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 2,7, Ruhr-Universität Bochum (Fakultät für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: In der Systemtheorie Niklas Luhmanns' geht es vor allen Dingen darum, 'eine hochkomplexe Theorie zu bauen, mit deren Hilfe die soziale Welt besser beobachtet werden kann.'1 Die Konzeption seiner Theorie beschreibt er ausführlich in seinem 1984 erschienenen Werk 'Soziale Systeme. Grundriß einer allgemeinen Theorie'. Anregen zu dieser Theorie lies der 1927 geborene Wissenschaftler sich unter anderem von der Thermodynamik, der Biologie (Organismus), der Neurophysiologie, der Zellen- und Computertheorie und schließlich vom Gedankengut der Informationstheorie und der Kybernetik.2 Ziel der vorliegenden Arbeit ist es nun darzustellen, welchen Sinn und welche Funktionen Systeme nach dem Verständnis Niklas Luhmanns' haben. Dazu wird zunächst geklärt, was Systeme, ihre Grenzen und Strukturen sind und welcher Art von Systemen die Gesellschaft entspricht, um dann herauszuarbeiten, welchen Sinn die Organisation in Systemen für Menschen hat und wodurch ein System diesen Sinn vermittelt bzw. aufrecht erhält. 1 Zitat aus 'Soziologische Theorie', S. 173 2 vgl. dazu 'Luhmann zur Einführung', S. 102

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2004
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879563420
    • ISBN:  9783638277709

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO