Aguarde...

WOLFRAM VON ESCHENBACHS PARZIVAL - WIE WERDEN

DIE POLE VON NATUR UND KULTUR BESETZT?



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Diz vliegende bîspel Ist tumben liuten gar ze snel, sine mugens niht erdenken: wand ez kann vor in wenken rehte alsam ein schellec hase.'(vgl.1,15) Dies sind einige der ersten Verse des einleitenden Prologs des Parzivals von Wolfram von Eschenbach. Nimmt man sich diese Worte zu Herzen und besinnt sich auf deren Bedeutung, wird schnell klar, dass dieses Werk keines Falles als 'leichte Kost' angesehen werden kann.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2010
    • Ano:  2015
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879616935
    • ISBN:  9783640599011

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO