Aguarde...

'ZEITGESCHICHTE IST STREITGESCHICHTE'.



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Essay aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 1,7, Technische Universität Dresden (Geschichte), Veranstaltung: Einführungsvorlesung Geschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Ob Fischer-Kontoverse, die Auseinandersetzungen um die Wehrmachtsausstellung, Antisemitismusstreit oder Goldhagen-Debatte, die Betrachtung unserer jüngsten Vergangenheit hat in den letzten Jahren immer wieder zu heftigen Auseinandersetzungen unter Historikern, aber auch in der Bevölkerung geführt. Nur so ist es vermutlich zu erklären, dass Martin Sabrow Projektbereichsleiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam und Privatdozent an der Freien Universität Berlin die Ansicht vertritt, dass Zeitgeschichte Streitgeschichte sei. Um diese Feststellung genauer zu untersuchen ist es zunächst nötig den Begriff der Zeitgeschichte kurz zu definieren. Bei der Zeitgeschichte handelt es sich um die, unserer Gegenwart am Nächsten einzuordnende, historische Epoche. Die Nähe und die Bezogenheit zur Gegenwart zeichnen diese historische Teildisziplin aus. In ihr finden Themen Beachtung die immer noch aktuell und umstritten sein können und teilweise noch nicht zur 'Geschichte' gehören. Daneben spielt vor allem die Arbeit von Zeithistorikern auf juristischer Ebene eine große Rolle, wie man beispielsweise an den Gutachten des Instituts für Zeitgeschichte sehen kann, die später in den NSProzessen bedeutsam werden sollten. Um eine objektive Erörterung der Frage abzugeben, ob Zeitgeschichte zugleich Streitgeschichte ist, wird es im Folgenden erforderlich sein eine der größten Kontroversen unserer Zeit Beachtung zu schenken, der sog. Goldhagen-Kontroverse.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2011
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000914290137
    • ISBN:  9783640913824

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO