Aguarde...

ZUSAMMENARBEIT VON MISSION UND

KOLONIALREGIERUNG IN DEUTSCH-SUDWESTAFRIKA


de: R$ 47,01

por: 

R$ 44,69preço +cultura


Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 1,7, Universität Paderborn, Sprache: Deutsch, Abstract: Die christlichen Missionare, welche lange vor der kolonialen Gründungszeit in Afrika tätig waren, haben große Beiträge zur kulturellen sowie politischen Entwicklung der Kolonien beigetragen. Ohne ihre Vorarbeit wäre es den Kolonialmächten vermutlich erheblich schwerer gefallen, auf dem afrikanischen Kontinent Fuß zu fassen. Aber auch die Missionare selbst versprachen sich von der Gründung sogenannter 'Schutzgebiete' Vorteile. Sie unterstützten die Kolonialregierungen bei deren Arbeit und erhofften sich dadurch positive Auswirkungen auf ihre eigene Tätigkeit. In wieweit diese Hoffnungen erfüllt wurden, soll in dieser Hausarbeit am Beispiel der Kolonie Deutsch-Südwestafrika aufgezeigt werden. Es wird auf die Wünsche und Forderungen der Mission eingegangen, sowie auf deren Erfüllung oder Ablehnung. Desweiteren werden Problematiken in Augenmerk genommen, die sich aus der Zusammenarbeit zwischen Mission und Kolonialregierung ergeben haben.

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  KOLONIALREGIERUNG IN DEUTSCH-SUDWESTAFRIKA
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: História
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2009
    • Ano:  2015
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000879577212
    • ISBN:  9783640415007

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO