Aguarde...
 

ABHÄNGIGKEIT DES KONSUMVERHALTENS VON ÄUßEREN REIZEN. HABEN JINGELS UND KLAVIERMUSIK EINEN EINFLUSS AUF D

HYPOTHESEN, METHODEN DER TESTS UND ERGEBNISSE


Produto Indisponível

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Statistik, Note: 2,0, Europaische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Forschungsbericht soll aufzeigen, ob das Konsumverhalten von auSSeren Reizen abhangig ist. IN diesem Zusammenhang wird untersucht, ob die auSSeren Reize (Jingel und Klaviermusik) einen Einfluss auf die Variablen Herzfrequenz und Buchungen haben. Adrian North von der britischen Universitat von Leicester konnte schon im Jahr 1997 zeigen, dass Musik die Kaufentscheidungen der Kunden beeinflusst. Das menschliche Verhalten wird sehr oft durch auSSere Reize beeinflusst. DAbei beschaftigen wir uns mit einer Form des Lernens, auch klassische Konditionierung genannt. LAut Meyers geht hervor, dass die "klassische Konditionierung" aus dem Bereich der allgemeinen Psychologie stammt. Mit dieser speziellen Form des Lernens werden wir auch sehr haufig im Alltag konfrontiert. BEreits schon im taglichen Leben eines Sauglings fangen die Konditionierungen an. IN der lebenswichtigen Situation der Nahrungsaufnahme zeigt sich zum Beispiel die Lernfahigkeit des Kindes. DIe Saugreaktion gewinnt hierbei durch ubung an Sicherheit. DIe Bewegungen werden gezielter und kraftiger. IN der Nahrungssituation konnen wir auch eine andere Form des ersten Lernens beobachten, namlich den bedingten Reflex. SChon nach wenigen Tagen beginnt das brustgenahrte Kind zu saugen, sobald es in die Trinklage gebracht wird. DIes geschieht noch bevor es mit der Nahrungsquelle selbst in Beruhrung kommt. ES hat gelernt, dass das "Aufnehmen" ein Vorsignal der zu erwartenden Befriedigung ist. WEiterhin beginnen flaschengefutterte Kinder z.B. Zu saugen, sobald ihnen ein Latzchen umgebunden wird. Das Erlernen von Assoziationen nennt man Konditionierung. BEi der klassischen Konditionierung treten zwei Reize zusammen auf, wodurch das assoziative Lernen ausgelost wird. EIn Reiz davon ist ein ungelernter Reflex und der andere, ein bislang neutraler Reiz. DAs heiSSt, wir erinnern uns wie sich zwei Vorfalle zusammen ereignen und reagieren dementsprechend. Zudem gibt es noch die operante Konditionierung, bei der es um Konsequenzen infolge einer Reaktion geht

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  HYPOTHESEN, METHODEN DER TESTS UND ERGEBNISSE
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Edição:  1
    • Idioma: INGLÊS
    • Ano:  2016
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783668166967
    • ISBN:  366816696X
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 210.00 cm
    • Largura: 148.00 cm
    • Comprimento: 2.00 cm
    • Peso: 0.06 kg
    • Nº de Páginas:  32

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO