Aguarde...
 

ANWENDUNGSHINWEISE BEI DER IMPLEMENTIERUNG EINES RISIKOMANAGEMENTSYSTEMS FÜR AKTIENGESELLSCHAFTEN (ANGELE


    R$ 359,70

    em até 10x de R$ 35,97 sem juros no cartão, ver mais opções
    Produto sob encomenda
    Previsão: 6 Semanas + Frete

     
    Frete grátis para compras acima de:
    Sul e Sudeste: R$ 99,00
    Centro-Oeste e Nordeste: R$ 109,00
    Norte: R$ 139,00
    Confira o regulamento

    Calcule prazo de entrega e frete:

     - 

    Sinopse

    Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuhrung, Management, Organisation, Note: 2,0, Hochschule fur angewandte Wissenschaften Munchen (Betriebswirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Seit jeher haben samtliche Kulturen weltweit eine spezielle Affinitat fur den Blick in die Zukunft. WIr haben Angst vor dem Ungewissen und versuchen mit Hellseherei, Horoskopen, Handlesen sowie sonstigen Methoden diese Angst zu mildern. IM privaten Bereich wird Vorhersehung, wenn auch unausloschbar praktiziert, belachelt. AUf der okonomischen Ebene besprechen erfolgreiche Unternehmen auf andere Weise das Orakel . DAs es sich hierbei um keinen Hokuspokus handelt und die bewusste Auseinandersetzung mit der unklaren Zukunft durchaus von existenziellem Nutzen ist, soll diese Diplomarbeit verdeutlichen. Der neue Markt boomt. SO gut wie stundlich wird ein Start-Up-Unternehmen gegrundet, welches im rasanten Tempo der heutigen Globalisierung emporschieSSt um auf der Welle des Internetzeitalters mitsurfen zu konnen. WIe die kurzlichen Entwicklungen verdeutlichen, folgt fur viele Newcomer nach Schwindel erregendem Hohenflug nicht all zu selten eine Talfahrt mit endgultigem Crash. DIe dramatischen Zusammenbruche sind keine zufalligen, unausweichlichen und unvorhersehbaren Katastrophen. NAchteile des schnellen Erfolgs sind offensichtlich. DIe kunstlich geformten Unternehmen dieser Entwicklungsbranche sind ganz besonders anfallig. IN Zeiten der aktuellen Marktbereinigung, hangt die Zukunft der meist investorabhangigen Unternehmen am seidenen Faden der nachsten Finanzierungsrunde. ES gibt keine naturliche, uber Jahre gewachsene Unternehmensleitkultur, durch das blitzartige Wachstum werden die Kompetenzen der siegessicheren Geschaftsfuhrung schnell uberfordert, Fehlentscheidungen sind die Folge. ZUdem sind einhergehende Fluktuationsraten sowie die unausweichlichen Schwierigkeiten der New Economy Kunden zu binden einige wesentliche Probleme, die am neuen Markt zusatzlich zu bewaltigen sind. NIcht selten werden jedoch die uberdurchschnittlich hohen Risiken nur halbherzig, wenn uberhaupt erkannt. Die Umstande und Bedingungen, welche zu Risikosituationen fuhren, sind zu komplex um wirklich vollstandig kontrollierbar zu sein. DEnnoch ist es falsch hieraus abzuleiten Risikomanagement sei vergeblich. JEde (gewichtige) unternehmerische Entscheidung sollte heutzutage durch Proaktivitat bestimmt sein. IM Falle der Schadenverhutung und -kontrolle ist ein funktionierendes Fruherkennungssystem also unumganglich, vor allem wenn sich entsprechende MaSSnahmen innerhalb eines angemessenen Kostenrahmens bewegen. DEr bewusste und kalkulierte Umgang mit Gefahren ist seit jeher eine Voraussetzung fur unternehmerischen Erfolg, heute wird jedoch die Entscheidungsfindung im besonderen MaSSe durch die Komplexitat des globalen Marktes erschwert. SIch hier bietende Chancen zu nutzen ist das Ziel jedes gewinnorientierten betriebswirtschaftlichen Strebens, doch heute wie schon immer existiert eine unumstoSSliche Wahrheit, die all zu gerne verdrangt wird: keine Chance ohne Risiko! Ziel ist nicht die absolute Risikovermeidung - eine optimale, nicht maximale Sicherheit ist gefordert. EIn effizientes Riskmanagement bedeutet also gleichzeitige Chancennutzung bei proaktiver Kontrolle und Steuerung der akzeptierten Risiken. Genau diese Problematik versucht die hier vorliegende Diplomarbeit zu verdeutlichen. DAs Ziel ist es dem Leser nachfolgende Fragen zu beantworten, um ihm somit die Systematik des Risikomanagements, angelehnt an das KonTraG und im speziellen Bezug auf Aktiengesellschaften des e-Business naher zu bringen: Welche Schritte muss das Unternehmen gehen, um den aktuellen gesetzlichen Anforderungen des 91 Abs. 2 AktG gerecht zu werden und daruber hinaus ein effektives Management der vorherrschenden Risiken aufzubauen? In w...

    Detalhes do Produto

      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Edição:  1
      • Ano:  2001
      • Idioma: INGLÊS
      • País de Produção: Germany
      • Código de Barras:  9783838645056
      • ISBN:  3838645057
      • Encadernação:  BROCHURA
      • Altura: 210.00 cm
      • Largura: 148.00 cm
      • Comprimento: 7.00 cm
      • Peso: 0.16 kg
      • Nº de Páginas:  100

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO