Aguarde...
 

DAS FALSCHE KULTURELLE KAPITAL

DAS BILDUNGSSYSTEM ALS CHANCENVERWALTER


Produto Indisponível

Sinopse

Wir beschreiben den Bildungsweg in Deutschland als einen Hurdenlauf. VIele Kinder und junge Erwachsene mussen eine Hurde nach der anderen uberwinden, wenn sie mehr erreichen wollen, als fur sie vorgesehen war. [ ][Doch] manche sehen die Hurden gar nicht, weil ihnen selbst nur wenige im Weg standen (Bettina Malter, Zeit Online 2012). BEttina Malter greift in ihrem Artikel einen zentralen Punkt dieser Bachelorarbeit auf: den Bildungsweg als Hurdenlauf. SPatestens seit PISA steht fest: Kinder mit Migrationshintergrund und Kinder aus unteren Milieus werden im deutschen Bildungssystem stark benachteiligt. IHre Bildungswege werden vorgezeichnet und Hurden um sie herum aufgestellt, die es kaum ermoglichen, einen anderen Weg zu gehen, als den bereits vorgegebenen. OB ein Kind seine vorgezeichnete Laufbahn uberwindet, hangt in Deutschland vielmehr vom Zufall ab. SChichten werden reproduziert kulturelle Milieus voneinander getrennt. ES halt sich immer noch hartnackig die Auffassung, dass diejenigen, welche am deutschen Bildungssystem scheitern, selbst daran schuld seien. IN dieser Arbeit werden deshalb die zentralen Faktoren, die zu einer Bildungsbenachteiligung fuhren konnen, aufgezeigt und anhand von Fallbeispielen veranschaulicht.

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  DAS BILDUNGSSYSTEM ALS CHANCENVERWALTER
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: AKADEMIKERVERLAG
    • Edição:  1
    • Idioma: INGLÊS
    • Ano:  2014
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783639491500
    • ISBN:  3639491505
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 220.00 cm
    • Largura: 150.00 cm
    • Comprimento: 3.00 cm
    • Peso: 0.10 kg
    • Nº de Páginas:  64

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO