Aguarde...
 

DAS KLEINE BAUMBUCH

DIE DEUTSCHEN WALDBAUME


    R$ 53,00

    Produto sob encomenda
    Previsão: 7 Semanas + Frete

     
    Frete grátis para compras acima de:
    Sul e Sudeste: R$ 99,00
    Centro-Oeste e Nordeste: R$ 109,00
    Norte: R$ 139,00
    Confira o regulamento

    Calcule prazo de entrega e frete:

     - 

    Sinopse

    Eiche, Buche, Birke, Linde, Ulme, Eberesche, Erle, Schwarzpappel, Esche, Ahorn, Silberweide, Robinie, Kiefer, Fichte, Tanne, Larche, Eibe und Wacholder - dies waren und sind "die deutschen Waldbaume"; und doch lesen sich Bilder und Geleitwort wie das, was sie sind: ein Dokument vergangener Zeiten. KAum funfzig Jahre sind es her, und schon hat sich das Bild des Waldes so grundlegend auch in unserem BewuSStsein geandert, daSS uns die intakten Bilder-Baume und das, was uber sie in ihrer Gesamtheit, den Wald, berichtet wird, wie ein Marchen anmutet. DEr Wald, der Jahrhunderte alte, so selbstverstandliche Besitz des Menschen, erteilt uns heute eine Lektion, deren Ende im Schrecken abzusehen ist. SChon damals glaubte man angesichts der Waldgeschichte sorgenvoll sein zu mussen: "Die groSSen Zeiten der Walder sind voruber. DEr Urwald, der einst zwei Drittel Altgermaniens bedeckte, wurde ein Opfer der Kultur. SEin lichterer Nachkomme, der Altwald, wurde in den verschiedenen Jahrhunderten so rucksichtslos ausgebeutet, daSS er sich von den Streichen und Hieben der axte nicht wieder erholen konnte. DEr Neuwald von heute, groSStenteils Forst, ist ein Erzeugnis des neunzehnten Jahrhunderts. ER ist Wirtschafts-Nutzwald, keine ungezwungene Natur mehr. DIe schnellwuchsigen Holzer seiner Nadelbestande uberziehen weite Flachen des heimischen Bodens. KIefer reiht sich an Kiefer, Fichte an Fichte - wahrlich, vor lauter Massenbaumen ist kein Wald da. DIe ehemals ausgedehnten Laub- und Mischwaldungen, alle die machtigen Laubmeere, Laubheere, haben ihre Platze den in Reih und Glied aufmarschierenden Nadelholzern uberlassen. WIe sagenhaft beruhrt es einen, zu lesen, daSS von den 6905 deutschen Ortsnamen, die auf Holzarten anspielen (wie Rothenbuch, Mariabuchen, Birkenwerder, Eschenbach), die groSSe Mehrheit von 6115 auf Laubbaume und nur 790 sich auf Nadelbaume beziehen. DEn meisten dieser Orte wurde ihre ursprungliche Umwelt genommen, das Waldbild glanzt nur noch in ihrem Namen. IN was fur schone Laubwalder mogen ihre Grunder einst geblickt haben!"

    Detalhes do Produto

      • Subtítulo:  DIE DEUTSCHEN WALDBAUME
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: INSEL VERLAG
      • Edição:  1
      • Ano:  2007
      • País de Produção: Germany
      • Código de Barras:  9783458083160
      • ISBN:  3458083162
      • Encadernação:  CAPA DURA
      • Altura: 184.00 cm
      • Largura: 121.00 cm
      • Comprimento: 10.00 cm
      • Peso: 0.16 kg
      • Nº de Páginas:  80

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO