Aguarde...
 

DAS PHÄNOMEN "DEUTSCHENFEINDLICHKEIT" AN DEUTSCHEN SCHULEN

WIRKLICHKEIT ODER FIKTION?


Produto Indisponível

Sinopse

Viele Kinder und Jugendliche mit muslimischem Hintergrund besuchen deutsche Schulen. AUfgrund objektiv wahrnehmbarer Unterschiede hinsichtlich ethnischer und kultureller Herkunft dieser Schuler sind sie oft Vorurteilen, Diskriminierungen und Fremdenfeindlichkeiten ausgesetzt. DAsselbe galt nun offenbar auch fur die umgekehrte Variante. SOwohl die Lehrer als auch Politiker berichteten insbesondere in den Zeitraumen 2009 bis 2010 uber die sogenannte Deutschenfeindlichkeit , die insbesondere an Berliner Schulen zu beobachten war. ES schien ein neues soziales Problem geboren zu sein. DIe vorliegende Arbeit rekonstruiert mit Hilfe des wissenssoziologischen Programmes nach Michael Schetsche einen Abschnitt hier vorzufindender sozialer Wirklichkeit. ANhand der diskursiven Genese des Problemmusters Deutschenfeindlichkeit geht die Autorin somit der Forschungsfrage nach: Gibt es Deutschenfeindlichkeit an deutschen Schulen? Auf unterschiedlichen Ebenen diskursiv analytisch gewonnene Erkenntnisse werden nun abschlieSSend auf die praventive Praxis des sozialpadagogischen Handelns transformiert.

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  WIRKLICHKEIT ODER FIKTION?
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: AKADEMIKERVERLAG
    • Edição:  1
    • Idioma: INGLÊS
    • Ano:  2013
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783639489842
    • ISBN:  3639489845
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 220.00 cm
    • Largura: 150.00 cm
    • Nº de Páginas:  72

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO