Aguarde...
 

DER INTERNATIONALE WÄHRUNGSFOND (IWF) - SEINE AUFGABEN IN NORMALZEITEN UND IN DER KRISE


Produto Indisponível

Sinopse

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. ORganisationen u. VErbande, Note: 2, Fachhochschule Wiener Neustadt (Ferdinand Porsche Fernfachhochschulstudiengangen), Veranstaltung: Volkswirtschaftslehre/Wirtschaftsinformatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Der IWF als Gutachter und Berater fur den internationalen Wahrungsfonds der die Regeln bestimmt, welche Kredite unter welchen Bedingungen kurzfristig und durch weitere Liquiditatsengpasse zu weiteren langfristigen Laufzeiten vergeben werden. DIe neuen Regeln zur Spirale fur finanzschwache Lander eine Abhangigkeit mit sich zieht. INdustrielander der G8 verteilen hier durch die Staatsoberhaupter den Finanzmarkt mit neuen Reformstrukturen und Einhaltungsregeln. DEr IWF buSSte hier zuletzt durch die letzte Krise viel an Glaubwurdigkeit und Vertrauen bei leistungsschwachen Landern ein. DAs Spiel der Machte mit dieser Institution weiSSt auf die Veranderungen hin, auf dem globalen Wirtschaftsraum und die notwendigen Strukturen und Reformen, die eine Stabilitat des internationalen Wahrungsraumes gewahrleisten.

Detalhes do Produto

    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Edição:  1
    • Ano:  2011
    • Idioma: INGLÊS
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783640963355
    • ISBN:  3640963350
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 210.00 cm
    • Largura: 148.00 cm
    • Comprimento: 6.00 cm
    • Peso: 0.08 kg
    • Nº de Páginas:  48

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO