Aguarde...

DIE MISSBRAUCHSGEBÜHR IM PROZESSRECHT

EIN BEITRAG ZU MISSBRAUCHSGEBUHREN NACH § 34 ABS.


    R$ 427,90

    em até 10x de R$ 42,79 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto sob encomenda
    Previsão: 11 Semanas + Frete

    Calcule prazo de entrega e frete:

     - 
    Este produto pode ser retirado em loja

    FRETE GRÁTIS para o Sul e Sudeste nas compras acima de R$ 89,00; para o Centro-Oeste e Nordeste, nas compras acima de R$ 109,00; e, para o Norte, nas compras acima de R$ 139,00 - Confira o regulamento


    Sinopse

    Missbrauchlich prozessierenden Beteiligten kann nach Par. 34 Abs. 2 BVerfGG bzw. PAr. 192 Abs. 1 Nr. 2 SGG eine Missbrauchsgebuhr auferlegt werden. SAnktionen mutwilligen Prozessierens sind daruber hinaus in historischen und aktuellen Prozessordnungen sowie in der rechtspolitischen Diskussion prasent.MOnika Winker macht anhand historischer und auslandischer Normen die Entwicklung der Sanktionen im Kostenrecht und deren weltweite Verbreitung deutlich. NAch Systematisierung der deutschen Kostensanktionen wird eine rechtliche Qualifikation der Missbrauchsgebuhr vorgenommen und deren Anwendung durch BVerfG und Sozialgerichte kritisch beleuchtet. WInker mahnt eine Konkretisierung der Missbrauchsdefinition durch Benennung prozessualer PflichtverstoSSe an. SIe untersucht den Rechtsrahmen und die Steuerungswirkungen von Missbrauchsgebuhren und diskutiert Verbesserungsmoglichkeiten auf Gesetzes- und Anwendungsebene.

    Detalhes do Produto

      • Subtítulo:  EIN BEITRAG ZU MISSBRAUCHSGEBUHREN NACH § 34 ABS.
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: MOHR SIEBECK
      • Edição:  1
      • Idioma: ALEMÃO
      • Ano:  2011
      • País de Produção: Germany
      • Código de Barras:  9783161508295
      • ISBN:  3161508297
      • Encadernação:  BROCHURA
      • Altura: 235.00 cm
      • Peso: 0.49 kg
      • Nº de Páginas:  306

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO