Aguarde...
 

DIE ROLLE DER FRAU IM RECHTSEXTREMISMUS

STATISTISCH UNTERREPRASENTIERT, INDIVIDUELL BEDEUT


Produto Indisponível

Sinopse

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalitat abw. VErhalten, Note: 1,3, Universitat Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Es war eine der mysteriosesten Mordserien Deutschlands: Neun Manner wurden regelrecht hingerichtet, nach gleichem Muster, immer durch Schusse in den Kopf. DIe Straftaten, Anschlage und Morde der Zwickauer Terrorzelle bestatigen: Deutschland hat ein Neonaziproblem. DIe Rechtsextremisten dringen zunehmend in soziale Milieus der Mitte ein, zu denen sie fruher kaum Zugang hatten. ABer woran kann das liegen? Hat die NPD so einen starken Imagewandel vollzogen, dass sie nun bei vielen Menschen als eine familienfreundliche, sozial engagierte und publikumsorientierte Partei gilt? Die Antwort liegt auf der Hand. ES ist kein Zufall, sondern Ergebnis einer Strategie. DIe Strategie lautet: gezieltes Einsetzen von Frauen als Machtmittel, um die rechtsextreme Ideologie in die Mitte zu tragen! Ist der moderne Rechtsextremismus demnach ohne Frauen nicht denkbar? Rechte Frauen werden vor allem als Mitlauferinnen wahrgenommen. SIe werden nach wie vor unterschatzt, obwohl fest steht, dass Rechtsextremismus nicht mehr nur noch Mannersache ist. ZUnehmend drangen auch etliche Frauen in die scheinbar mannerdominierte Szene. ABer welche Aufgaben ubernehmen die Frauen und wie pragen sie die Neonazi-Szene? Agieren sie nur hinter den Kulissen und entziehen sich somit unserem Blickfeld oder wollen sie ihre politischen Ziele direkt an der Seite der Manner umsetzen? Auch am Fall Beate Zschape wird deutlich, dass die Rolle von weiblichen Neonazis bislang nicht richtig eingeschatzt wurde. IN den Medien und der Offentlichkeit dominiert das Bild des rechtsextremen Mannes. DIe Existenz von weiblichen Aktivistinnen wird weitgehend ignoriert. DAbei sind sie nicht weniger rassistisch und fremdenfeindlich. DAs medial vermittelte Bild von Neonazi-Frauen als unpolitische Mitlauferinnen fuhrt zu einer Verharmlosung ihrer Rolle. OBwohl es vor allem sie sind, die die Szene organisieren und stabilisieren. VOr dem beschriebenen Hintergrund soll im Rahmen dieser Bachelorarbeit anhand von Sekundarliteratur und veroffentlichten Studien untersucht werden, wieweit der Einfluss von rechtsextremen Frauen reicht. DAs zentrale Ergebnis dieser Arbeit ist, dass mittlerweile die NPD erkannt hat, dass die weiblichen Mitglieder als "Aushangeschilder" ihrer Partei enorm wichtig sind. WOraus die neue Strategie der NPD wachst. EIne die noch sehr gefahrlich werden kann: Die NPD scheint immer mehr mit Kopfchen zu agieren anstatt mit Springerstiefeln und Glatzen.

Detalhes do Produto

    • Subtítulo:  STATISTISCH UNTERREPRASENTIERT, INDIVIDUELL BEDEUT
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Edição:  1
    • Idioma: INGLÊS
    • Ano:  2014
    • País de Produção: Germany
    • Código de Barras:  9783656588528
    • ISBN:  365658852X
    • Encadernação:  BROCHURA
    • Altura: 210.00 cm
    • Largura: 148.00 cm
    • Comprimento: 4.00 cm
    • Peso: 0.10 kg
    • Nº de Páginas:  60

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO