Aguarde...
 

COLLATERALISED DEBT OBLIGATIONS (CDO)



Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Collateralised Debt Obligations (CDO) sind Anleihen, die durch Unternehmensschuldverschreibungen oder Firmenkredite unterschiedlicher Bonitätsklassen unterlegt werden. Innerhalb des Gesamtmarktes Forderungsverbriefungen (Asset Backed Securities) stellen Collateralised Debt Obligations nach der Verbriefung privater Hypothekarkredite (Mortgage Backed Securities) die zweitwichtigste Gruppe dar. Gerade für Kreditinstitute bietet die Begebung von CDO-Anleihen die Möglichkeit, ihre Risikoaktiva im Firmenkundengeschäft abzubauen bzw. aktiv zu beeinflussen. Die unter dem Stichwort 'Basel II' diskutierten neuen Eigenkapitalregeln für Kreditinstitute dürften dem Markt für Forderungsverbriefungen zusätzliche Impulse geben. (1) Trotz hohem Wachstum in den letzten Jahren besteht hierzulande noch erheblicher Nachholbedarf wie der hohe Bestand an Kreditrisiken deutscher Banken zeigt. In Deutschland dominieren synthetische Transaktionen, bei denen lediglich das Ausfallrisiko, jedoch nicht die Forderung selbst übertragen wird.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2003
    • Ano:  2015
    • País de Produção: Brazil
    • Código de Barras:  2000898706860
    • ISBN:  9783737901406

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO