Aguarde...
 

DER EINSATZ DER PROZESSKOSTENRECHNUNG IM

KRANKENHAUS


    de: R$ 67,87

    por: 

    R$ 64,49preço +cultura

    em até 2x de R$ 32,25 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,3, Fachhochschule Koblenz - Standort RheinAhrCampus Remagen, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Veränderte Rahmenbedingungen in der Krankenhauslandschaft - genannt seien der strukturelle, finanzwirtschaftliche, gesellschaftliche, demografische und politischrechtliche Wandel - erfordern die Notwendigkeit der Einführung und Anwendung moderner Kostenrechnungssysteme im Krankenhaussektor. Der zunehmende Kostendruck, der insbesondere durch die Einführung eines fallpauschalenorientierten Vergütungssystems entstanden ist, verlangt die Abkehr von traditionellen Kostenrechnungsmethoden. Nur so kann es gelingen, ein Krankenhaus mittel- bis langfristig zielorientiert zu steuern. Eine weitere Grundvoraussetzung dafür ist eine transparente Kostensituation. Die Prozesskostenrechnung (PKR) bietet einen hierfür geeigneten Lösungsansatz. Diese ist in deutschen Krankenhäusern aktuell jedoch noch unzureichend verbreitet. Das Verfahren der PKR wird in Kapitel 2 der Seminararbeit theoretisch dargestellt. In Kapitel 3 werden Besonderheiten des Einsatzes des Verfahrens in einem Krankenhaus erörtert. Im Anschluss daran veranschaulicht eine Fallstudie in Kapitel 4 den Ablauf der PKR in der Praxis.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2006
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2020101852634
      • ISBN:  9783638526814

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO