Aguarde...
 

AUSWIRKUNG DER FINANZMARKTKRISE AUF DIE

KREDITVERGABE DEUTSCHER BANKEN


    de: R$ 81,45

    por: 

    R$ 77,39preço +cultura

    em até 2x de R$ 38,70 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Technische Universität Bergakademie Freiberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer mehr Unternehmen beklagen sich im Verlauf der Finanzkrise über eine mangelnde Kreditversorgung seitens der Banken. Das Wort der Kreditklemme ist immer häufiger in der Tagespresse zu lesen, wobei im gleichen Atemzug die Kreditinstitutionen aufgefordert werden, endlich wieder großzügiger Kredite zu vergeben, um somit die aktuelle Rezession abzuschwächen und Massenar-beitslosigkeit zu verhindern. Indes werden von der Deutschen Bundesbank Zahlen veröffentlicht, die ein steigendes Kreditvolumen an Unternehmen und Selbständige in Deutschland während der Finanzkrise belegen1. Die Wider-sprüche dieser Sachverhalte werfen eher Fragen auf, als dass sie Antworten geben. Entspricht die aktuelle Situation in Deutschland wirklich der einer Kreditklemme? Und warum sollten Banken entgegen der vermeintlich hei-lenden, volkswirtschaftlichen Mechanismen des Kapitalismus handeln? In dieser Arbeit soll vor allem die Kreditvergabe deutscher Banken an die heimische Wirtschaft im Verlauf der Finanzkrise betrachtet werden. Es soll der Begriff der Kreditklemme genau abgegrenzt und das Zutreffen in Bezug auf die Situation, in der sich deutsche Unternehmen befinden, erörtert werden

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2013
      • Ano:  2015
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2000960073005
      • ISBN:  9783656358855

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO