Aguarde...

DIE SOCIETE D'INVESTISSEMENT A CAPITAL VARIABLE

IN LUXEMBURG



Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,0, Fachhochschule Trier - Hochschule für Wirtschaft, Technik und Gestaltung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Société d'investissement à capital variable in Luxemburg existierte in Luxemburg bereits zwei Jahre vor der OGAW-Richtlinie. Im Zuge des Ausbaus des luxemburgischen Finanzsektors wurde in Luxemburg die Investmentgesellschaft in Form einer SICAV im Jahr 1983 eingeführt. Insofern wurden durch den luxemburgischen Gesetzgeber die Regelungen in Bezug auf die Organisationsform des Gesellschaftstyps bzw. der Satzungsform, wie dies in der späteren OGAW-Richtlinie formuliert wurde, vorweggenommen. Das luxemburgische Recht und im Speziellen das Investmentrecht zeichnen sich durch ein hohes Maß an Liberalität und Flexibilität aus. Das Investmentrecht orientierte sich in seiner Entstehung sehr stark an den Erfordernissen des Marktes. Um heutige Entwicklungen und aktuelle Regelungen besser zu verstehen, ist ein kurzer Blick in die Historie des luxemburgischen Investment- bzw. Aktienrechts und des innerstaatlichen Rechts hilfreich.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2014
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000998600662
    • ISBN:  9783656805847

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO