Aguarde...
 

PRIVATE EQUITY ALS ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORM

FUR DEN DEUTSCHEN MITTELSTAND


    de: R$ 158,43

    por: 

    R$ 142,59preço +cultura

    em até 4x de R$ 35,65 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,8, FOM Hochschule für Oekonomie und Management gemeinnützige GmbH, Hochschulstudienzentrum Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In der politischen und akademischen Diskussion wird dem Mittelstand stets ein besonders hoher Stellenwert in Bezug auf Innovation und Beschäftigung beigemessen. Entsprechend gilt die Gestaltung der ökonomischen Rahmenbedingungen für den Mittelstand als ein wichtiges Instrument zur Lösung aktueller volkswirtschaftlicher Herausforderungen wie Wachstums- und Beschäftigungsförderung. Ein entscheidender Faktor für den Unternehmenserfolg auf einzelwirtschaftlicher Ebene ist die Kapitalbeschaffung. Die Verfügbarkeit angemessener Finanzierungsinstrumente ist dabei von existenzieller Bedeutung. Bislang stand bei mittelständischen Unternehmen in Deutschland die langfristige Fremdfinanzierung in Form des Bankkredits im Vordergrund. Die aktuelle Eintrübung der Konjunktur und eine zunehmend risiko- und margenorientierte Ausrichtung der Geschäftspolitik der Banken machen es dem Mittelstand zunehmend schwerer, das benötigte Kapital zu akquirieren. Immer häufiger stehen die Unternehmen vor Aufgaben, die nicht mehr über klassische Kredite finanziert werden können. Die traditionell geringe Eigenkapitalausstattung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie das veränderte Kapitalvergabeverhalten der Kreditinstitute verlangen von vielen Unternehmern den Blick von herkömmlichen Finanzierungsformen abzuwenden und sich nach neuen Möglichkeiten und alternativen Kapitalgebern umzusuchen. Vor dem Hintergrund der überwiegenden Fremdfinanzierung und der sich daraus ableitenden niedrigen Eigenkapitalquote des deutschen Mittelstands wird sich die strategische Bedeutung des Eigenkapitals somit weiter verstärken. Eine ausreichende Eigenkapitaldecke gilt als wichtige Kenngröße von Robustheit und Risikotragfähigkeit und ermöglicht erst den ökonomischen Erfolg des Unternehmens. Eine Option, die Eigenmittelausstattung zu verbessern, ist die Aufnahme von Beteiligungskapital. Diese Möglichkeit der Unternehmensfinanzierung gewinnt in der Praxis zunehmend an Bedeutung und wird auch vermehrt nachgefragt, stellt aber gleichzeitig einige zusätzliche Anforderungen an die Kapital suchenden Firmen. Eine weitere Herausforderung für den deutschen Mittelstand stellen die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen dar, die in ihrer Anwendungen eher restriktiver und sehr komplex geworden sind.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2010
      • Ano:  2015
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001102730596
      • ISBN:  9783640607822

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO