Aguarde...

INDUSTRIEOKONOMIK



Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 2,0, Universität zu Köln, Veranstaltung: Strategisches Management im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis, 44 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich eingehend mit der Thematik der strategischen Positionierung von Universitäten im Markt für Hochschullehre und Forschung. Illustriert wird diese am Beispiel der Universität zu Köln. Die Community of European Management Schools (CEMS) wird dabei als internationales Programm, an dem die Universität zu Köln partizipiert, eine wichtige Rolle einnehmen. Kernpunkt dieser Arbeit ist es, die Branche der Hochschullehre und Forschung in Deutschland mit Hilfe der Theorie der Industrieökonomik (IO) zu analysieren und daraus für die Universität zu Köln konkrete normative Handlungsempfehlungen abzuleiten, um erfolgreich auf diesem Markt zu bestehen. Hierfür wird zunächst die Theorie der Industrieökonomik gegenüber der des Ressourcen-basierten Ansatzes abgegrenzt. Im Anschluss werden einige der wichtigsten Vertreter der IO sowie deren Beiträge vorgestellt. Die Auswahl beschränkt sich dabei auf drei Themen. Zunächst wird das von Bain und Mason entwickelt Structure-Conduct-Performance Paradigma vorgestellt, welches die volkswirtschaftliche Betrachtung der IO beschreibt und somit die Grundlage aller weiterführenden Überlegungen darstellt. Im Anschluss wird sich diese Arbeit mit Michael Porters Instrument der fünf Wettbewerbskräfte zur Branchenstrukturanalyse auseinandersetzen. Letztlich wird auf die Forschung im Bereich strategischer Gruppen eingegangen, welche die Industrieökonomik sinnvoll um einzelwirtschaftliche Strategieaspekte von Unternehmungen ergänzt und in der späteren Anwendung eine Beschränkung auf die wesentlichen Konkurrenten der Universität zu Köln erlaubt. Im darauf folgenden Abschnitt drei findet eine Übertragung der Industrieökonomik auf strategische Entscheidungen der Universitäten statt. Dabei fokussieren sich die Überlegungen maßgeblich auf die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln. Es werden konkrete Vorschläge und Empfehlungen erarbeitet, die im Anschluss einer kritischen Würdigung unterliegen. Abschließend wird im letzten Teil der Seminararbeit ein Fazit gezogen, welches alle wesentlichen Aspekte noch einmal aufgreift und zusammenfasst.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2008
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000959665570
    • ISBN:  9783638063692

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO