Aguarde...
 

WETTBEWERB UBER ALLES? DER HANDEL MIT

PATENTGESCHUTZTEN MEDIKAMENTEN INNERHALB DER EU



Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich VWL - Wettbewerbstheorie, Wettbewerbspolitik, Note: 1,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Lehrstuhl für Mikroökonomik), Veranstaltung: Europäische Wettbewerbs- und Strukturpolitik, 42 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Handel mit Arzneimitteln innerhalb der EU erzeugt ein Spannungsverhältnis von nationalen Regulierungen und dem Prinzip des freien Warenverkehrs. Die Gemeinschaft hat durchgehend das Ziel verfolgt, den Schutz der öffentlichen Gesundheit und den freien Warenverkehr von Arzneimitteln zu gewährleisten. Ob die nationalen Immaterialgüterrechte also die Rechte des geistigen Eigentums wie Patente und Handelsmarken hinter den freien Warenverkehr treten, wird in dieser Arbeit herausgearbeitet.

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  PATENTGESCHUTZTEN MEDIKAMENTEN INNERHALB DER EU
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: Liderança
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2008
    • Ano:  2015
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000960052697
    • ISBN:  9783638898447

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO