Aguarde...
 

KUNDENBINDUNG IN SOZIALEN

NONPROFIT-ORGANISATIONEN


    de: R$ 158,43

    por: 

    R$ 142,59preço +cultura

    em até 4x de R$ 35,65 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,2, Fernfachhochschule Schweiz (Wirtschaft), Veranstaltung: Betriebsökonomie, Sprache: Deutsch, Abstract: Soziale Nonprofit-Organisationen (NPO) können sich meist weder über den Preis noch über die Qualität der angebotenen Produkte oder Dienstleistungen positiv von anderen Anbietern abheben. Diese Bachelor-Arbeit zum Thema 'Kundenbindung in sozialen Nonprofit-Organisationen am Beispiel des Vereins Läbesruum Winterthur' widmet sich deshalb der Frage, welche Motive Kunden dazu bewegen, diesen Institutionen Aufträge zu erteilen und wie Kunden an soziale NPO gebunden werden können. Daraus sollen grundlegende Erkenntnisse zur Kundenbindung in sozialen NPO gewonnen und basierend auf diesen Erkenntnissen Empfehlungen für die Marketing-Strategie des Vereins Läbesruum entwickelt werden. Grundlagen Zuerst werden die Definitionen der Begriffe Nonprofit-Organisationen, insbesondere soziale NPO, Kundenbindung sowie Kundenbindungsgrad als Kennzahl für die Intensität der Kundenbindung aufgezeigt. Danach folgen die theoretischen Konzepte zur Kundenbindung, zur Messung der Kundenbindung sowie mögliche Bindungsursachen. Ergänzend wird der Bezugsrahmen zur Kundenzufriedenheit als wichtiges Element der Kundenbindung hergestellt. Auf dieser Basis werden Hypothesen gebildet und anschliessend am Beispiel des Vereins Läbesruum geprüft. Dieser wird deshalb mit den wichtigsten Eckwerten zur Kundenstruktur, den Geschäftsfeldern sowie zum Hauptmarkt und zur Konkurrenzsituation vorgestellt. Untersuchungsmethodik Zuerst wurde eine ungestützte Fokusgruppenbefragung zu den Motiven für die Auftragserteilung an den Verein Läbesruum durchgeführt. Ziel der Fokusgruppenbefragung war, mögliche Motive so einzugrenzen, dass in der Hauptbefragung den Kunden zehn gestützte Antworten vorgegeben werden konnten. Die Befragung der Kunden des Vereins Läbesruum erfolgte mittels postalischer Befragung. Der auf der Basis der theoretischen Konzepte ausgearbeitete Fragebogen wurde an 2'068 der insgesamt 6'254 Kunden verschickt. Die Probanden wurden zufällig ausgewählt. 337 Personen nahmen an der Umfrage teil.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2013
      • Ano:  2015
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2000960083653
      • ISBN:  9783656395393

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO